Friseur in Motala

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
BarbaraD
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 7. August 2012 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Friseur in Motala

Beitragvon BarbaraD » 31. Oktober 2012 11:44

Moinmoin, :D

ich wohne jetzt seit Anfang Oktober in Motala.

Nun habe ich folgendes Problem:
Ich muss demnächst mal zum Friseur.
In dieser relativ kleinen Stadt gibt es laut Internet 35 Friseurläden.

Kann mir jemand einen Tipp geben,nach welchen Kriterien ich mir einen Friseur ausuchen sollte? :(

Und was heißt: Etwas kürzer schneiden, komplett durchstufen, und dicke blonde Strähnen machen auf schwedisch???? :idea:
Der Google -Übersetzer und das Lexikon geben da nicht viel her, leider...

Schon mal vielen Dank für die Antwort!! :danke: :schwedentor2: Sonnige Grüße von Barbara

Eipoksolok

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Eipoksolok » 31. Oktober 2012 14:03

Ich würde eine Zeitschrift mit der gewünschten Frisur mitnehmen. Bilder sprechen mehr als Worte.

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 430
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Faxälva » 31. Oktober 2012 15:41

...Friseur ist sauteuer, wobei ich nicht weiß, wie teuer ein Schnitt jetzt in Deutschland ist.... für meinen Schnitt zahle ich 320,-sk.....mit färben das Doppelte......ich hab das erste mal ein Bild von mir mitgenommen..
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Steffen86
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 20. Februar 2010 18:37
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Steffen86 » 31. Oktober 2012 20:23

letzte woche freitag in södertälje für einen trockenschnitt 149 sek... in deutschland liegen die preise nur unwesentlich tiefer..

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Sylvia68 » 31. Oktober 2012 22:53

Ich zahle fuers Schneiden 300 Kronen - genauso wie ich in DE auch bezahlt habe.

filainu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 327
Registriert: 23. Oktober 2012 05:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Friseur in Motala

Beitragvon filainu » 1. November 2012 07:45

bei euch ist Frisör aber billig, hier kostet ein Kinderhaarschnitt 300 Kronen, ein erwachsenenschnitt 500, da ist färben noch nicht mit drin.

Aaaaber: hier verdient ein Frisör sicher auch deutlich mehr als in D (wo ich fuers Kind 7,50 Euro bezahlt habe, aber da hat die frisörin auch nur 700 Euro monatslohn)
www.wunderbarer-norden.de

www.skogsverktyg.se

Benutzeravatar
BarbaraD
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 7. August 2012 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Friseur in Motala

Beitragvon BarbaraD » 1. November 2012 08:50

God Morgon :)

Ein Foto mitzunehmen ist ja eine super Idee!! Tusen tack :D



Bleibt nur noch die Frage. wonach sucht man den Friseurladen aus?

Dass es hier in Schweden teuer ist, wurde mir schon gesagt, insbesondere Männerschnitte :?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Sams83 » 7. November 2012 05:55

Hehe,

ja, vor demselben Problem stand ich auch mal, allerdings in Stockholm, mit wohl noch mehr Auswahl (wobei ich sie nicht gezählt habe).
Ich war dann in einem günstigen Drop-in-Friseurladen in der Nähe vom Fridhemsplan; dieser war günstiger als mein vorheriger Friseur in D.

Was die Vokabeln angeht, hilft auch viel mit Händen und Füßen. Mein erster Besuch war auf schwenglisch (wobei mir die entsprechenden Vokabeln im englischen ebenso fehlten, und es also nicht wirklich hilfreich war, dass der Friseur auf englisch wechselte). Das komplette Durchstufen funktionierte mit: här lite längre, och här kortare, kortare, kortare...(und eben entsprechend die Längen an den jeweiligen Stellen grob mit den Fingern angezeigt).

Strähnchen = slingor

Ein bisschen offtopic: Lustig fand ich den Ausdruck "comviqfrilla" = "Huvudhår med dålig täckning" :wink:

Viel Erfolg, dass Du einen guten Friseur beim ersten Anlauf findest (und wenn nicht: ist ja nur für 'ne begrenzte Zeit und nichts für den Rest des Lebens ;-))

Simone :smt006

Lussekatt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 18. September 2010 16:46
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Friseur in Motala

Beitragvon Lussekatt » 7. November 2012 15:53

Sams83 hat geschrieben:Ein bisschen offtopic: Lustig fand ich den Ausdruck "comviqfrilla" = "Huvudhår med dålig täckning" :wink:


Hihi, super! :lol2:

Benutzeravatar
BarbaraD
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 7. August 2012 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Friseur in Motala

Beitragvon BarbaraD » 7. November 2012 18:58

:D Na, dann werde ich das nächste Woche mal versuchen :wink:

Lieben Dank erstmal für die netten Infos :danke:

PS: Kennt jemand einen guten Perückenladen? :mrgreen: :mrgreen:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste