freie Kirchengemeinden in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

schwedenistsuper
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 31. Oktober 2011 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon schwedenistsuper » 14. Dezember 2011 12:41

Hallo,

ich plane nach Südschweden auszuwandern und bin am überlegen welche Region/Stadt es werden soll. Da ich Christ bin ist mir eine Kirchengemeinde auch in Schweden sehr wichtig (keine deutsche sondern eine schwedische Kirchengemeinde). Ich bin hier in Deutschland in einer freien Gemeinde. Ich habe gelesen, dass es die in Schweden auch gibt (freie evangelische Gemeinden, Baptisten etc.)
Kann mir jemand sagen, ob das stimmt und ob diese in Südschweden oft zu finden sind und wenn ja wo?

Freue mich sehr über Antworten!

Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar
Norrsken-Sverige
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 14. Dezember 2011 12:58

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon Norrsken-Sverige » 14. Dezember 2011 13:04

Hej,
hab´ mich mal grad´ angemeldet, weil ich Deine Frage gesehen habe.
Es gibt in Schweden genügend Freikirchen etc.! Ab Januar 2012 schließen sich die schwedischen Baptisten mit mehrere Freikirchen zusammen. Dazu kann man mehr lesen auf der Seite http://www.baptist.se (Svenska Baptistsamfundet) - oder schaue mal bei den Metodisten unter http://www.metodistkyrkan.se oder auch die Pfingstgemeinden unter http://www.pingst.se
Auf diesen Seiten findest Du auch die entsprechenden Kontaktadressen zu den einzelnen Gemeinden - viele haben auch eigene Internetseiten, in denen man Näheres zum Gemeindeleben erfahren kann.
Ich hoffe natürlich, dass Du ein wenig schwedisch sprichst bzw. lesen kannst - ansonsten könnte ich helfen.
Noch Fragen?
Lycka till i Sverige!
Gruß och med vänliga häsningar
Norrsken-Sverige

schwedenistsuper
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 31. Oktober 2011 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon schwedenistsuper » 15. Dezember 2011 13:54

Hallo,

vielen vielen Dank für deine Nachricht, habe ich mich sehr drüber gefreut! Allerdings ist mein Schwedischkurs erst noch in Planung und ich spreche bisher kein schwedisch. Daher wäre ich super dankbar dafür, wenn du mir kurz schildern könntest was auf den Seiten im Internet steht, die du genannt hast. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Norrsken-Sverige
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 14. Dezember 2011 12:58

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon Norrsken-Sverige » 15. Dezember 2011 14:47

Hej,
das ist natürlich ein weites Feld, die unterschiedlichen Seiten zu übersetzen bzw. für Dich das rauszusuchen, was für Dich wichtig ist – das weißt ja nur Du.
Kreise doch bitte zunächst ein wenig ein, welche Info´s Du benötigst, dann wird´s einfacher.
Einfach mal am Beispiel: www.baptist.se
Einige Teile sind auch auf englisch, vielleicht hilft das. Dann siehst Du im schwedischsprachigen Bereich in der Navigation (oben) unter „Arbete i Sverige“ in der dann linken Navigationen „Lokaler församlingar“…hier erhälst Du nun eine Liste aller Gemeinden alphabetisch geordnet mit Name, Adresse und ggf. E-Mail und der eigenen Seite der jeweiligen Gemeinde.
Nun kannst Du in der von Dir gewünschten Region Gemeinden raussuchen.
Das gleiche findest Du bei den Methodisten unter „Kontakt“ und dann „Församlingar och övriga“.
Bei den Pfingstgemeinden gehst Du auf deren Seite – in der Navigation (oben) gehst Du auf „I Sverige“, Navi./links auf „Församlingar“ – klickst Du bei „Sök församlingar“ auf „Sök“…nach kurzer Zeit erhälst u hier die Liste.
Hilft das???
Schau es Dir mal an, findest Du nun, was Du suchst oder was fehlt, um weiter zu kommen?
Noch ein Link zur „Svenska Missionskyrkan“…. www.missionskyrkan.se
Diese Seite hat auch einen englischspr./französischspr. Bereich.

Viel Spaß beim Stöbern!

Gruß, hej då & vänliga hälsningar
Norrsken-Sverige

schwedenistsuper
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 31. Oktober 2011 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon schwedenistsuper » 16. Dezember 2011 11:35

Hallo,

super vielen Dank für die Infos zu den Seiten :D Ich werde mir mal in Ruhe alles ansehen. Bist du in Schweden in einer freien Gemeinde? Weißt du, ob dort auch Hauskreise üblich sind? Unterscheiden sich die freien Gemeinden in Schweden sehr von denen in Deutschland? Die Pfingtgemeinden sind mir teilweise in Deutschland etwas zu charismatisch, weißt du wie die in Schweden sind?

Viele Grüße!

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon Petergillarsverige » 16. Dezember 2011 11:50

Die von mir besuchte Baptistengemeinde ist ziemlich charismatisch. Am besten dort Urlaub machen. In den Gottesdienst gehen, sich vorstellen, sich einladen lassen und in Ruhe mit den Leuten reden.
Klappt nach meiner Erfahrung richtig gut.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Norrsken-Sverige
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 14. Dezember 2011 12:58

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon Norrsken-Sverige » 16. Dezember 2011 12:45

Hej,
kürzlich hat mir ein Bekannter genau die Frage gestellt, wie er an die Adressen der schwedischen Freikirchen rankommt, daher konnte ich Dir relativ schnell antworten.
So, wie „Peter…“ es vorschlägt, würde ich es auch machen.
Du weißt ja sicherlich, die Schweden sind Fremden gegenüber recht reserviert und machen selten den ersten Schritt – aber sobald man freundlich auf sie zugeht – bestenfalls noch ein paar Brocken schwedisch „in den Ring werfen kann“, ist das Eis ganz schnell gebrochen und Du wirst mit offenen Armen empfangen.
Noch´n Tip: Über´s „Webb“ kannst Du Dir wöchentlich die aktuellen Gottesdienste im schwedischen TV anschauen (www.svt.se), dort werden die Gottesdienste der unterschiedlichsten Gemeinden vorgestellt/übertragen – auch so erhälst Du einen kleinen Einblick…..und das geht so: Auf die SVT-Seite einloggen – Navigation/oben „SVT Play“ anklicken, danach Navi/oben „Programm A-Ö“ anklicken – nun suchst Du in der alphab.Liste „Gudstjänst“ (anklicken) und schaust mal ein bißchen…wenn Du in der eben genannten Liste auch „Helgmålsringning“ anklickst, kannst ab samstags (abends) auch eine klein etwa 5-minütige Andacht verfolgen (mit dem dazugehörigen „Glockengeläut“). Ich schau mir diese Sendungen regelmäßig – mehr oder wenig vollständig – an.
Nein, auch ich bin, wie die meisten in den ganzen Schwedenforen eher auch nur ein „Möchtegernschwede“ aber ziemlich intensiv – und auch mit der Option, nach Schweden überzusiedeln…ska vi se! Kenne mich halt in Schweden recht gut aus, kenne alle Jahreszeiten etc.pp., allerdings zieht es uns mehr in den Norden (z.B.Jämtland, Västernorrland, Västerbotten).
Was hast Du für Pläne, ab wann würdest Du denn nach Schweden gehen wollen? Alleine oder mit Familie…Du klingst ziemlich jung!? Und hast Du schon eine bestimmte Gegend/Stadt „in der engeren Wahl“?
Nun ja, vielleicht war hier ja etwas Interessantes für Dich dabei…wenn Du Lust hast, schau Dir mal die beschriebenen Gottesdienste etc. bei SVT an…übrigends, Du kannst Dir bei den Gottesdiensten auch den schwedischen Untertitel einblenden (auf „T“ klicken), so kannst Du das gesprochene versuchen, gleich ein wenig mitzulesen. Auch, wenn Du anfangs nix oder nur wenig verstehen wirst, ist es eine tolle Möglichkeit, ein wenig die Sprache ins Ohr/Gehirn zu bekommen…..
Viel Spaß, lycka till & trevlig helg!
Norrsken-Sverige

schwedenistsuper
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 31. Oktober 2011 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon schwedenistsuper » 16. Dezember 2011 12:45

Hallo!

Danke auch für deinen Tipp! Ich fahre im Januar nach Schweden, nach Ljunby. Habe gerade gesehen, dass dort auch eine Baptistengemeinde ist. Werde dort mal zum Gottesdienst gehen. Meinst du ich komme danach dann gut mit den Leuten in Kontakt? Das wäre ja super.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Norrsken-Sverige
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 14. Dezember 2011 12:58

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon Norrsken-Sverige » 16. Dezember 2011 12:53

Hej,
meinst Du die Bethelkyrka Ljungby? Hast Du Dir die Internetseite angeschaut? Macht ´nen ganz netten Eindruck. Es gibt dort auch mehrere Gruppen, auch z.B. ein "Frauenfrühstück" eigentlich doch ideal zum Kennenlernen, Kontakte knüpfen etc.!
Viel Glick!
MvH - Norrsken-Sverige

schwedenistsuper
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 31. Oktober 2011 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: freie Kirchengemeinden in Schweden

Beitragvon schwedenistsuper » 16. Dezember 2011 13:01

Hallo Norsken-Sverige,

da haben wir wohl eben zur gleichen Zeit an einem Kommentar geschrieben :) Mein Kommentar eben war die Antwort auf den Beitrag von "Peter".
Ok, ich werde es dann mal "waagen" in einen schwedischen Gottesdienst zu gehen wenn ich im Januar dort bin :)
Aber auch die Tipps mit den Onlinegottesdiensten sind super, vielen Dank!
Ich bin noch realtiv jung ja, obwohl naja 30 bin ich jetzt auch schon :? :D
Ich möchte im Sommer nach Schweden auswandern. Ich arbeite im Tourismus und hoffe sehr, dass ich in dem Bereich auch einen Job in Schweden finden werde. Im Januar mache ich noch eine Rundreise, es haben sich zum Glück ein paar Kontakte in Schweden aufgetan bei denen ich wohnen kann. Ich möchte die schwedische Mentalität einfach noch besser kennenlernen. Ich finde die Schweden sehr freundlich und hilfsbereit. Viele hier im Forum schreiben allerdings, dass es sehr schwer ist mit den Schweden Freundschaften aufzubauen. Diese Kommentare verunsichern mich etwas, denn Freundschaften sind mir einfach super wichtig. Ich bin schon ein Mensch, der auf Menschen zugeht und ich hoffe, dass die Schweden auch bereit sind sich mit mir nicht nur oberflächlich einzulassen. Denn nur ein netter Smaltalk ist auf Dauer dann ja auch nichts, wenn man da wirklich leben möchte.
Ich gehe alleine nach Schweden und möchte nach Südschweden gehen. Bin momentan ein bißchen am schauen, welche Gegend für mich geeignet ist. Skåne fand ich anfangs sehr reizvoll, aber da gehen wohl viele wieder weg, weil sie sich da als Einwanderer nicht so wohl fühlen. Mal schauen wo ich so lande, aber vorher muss ich ja noch die Sprache lernen.
Hast du schon konkrete Pläne für die Auswanderung?

Viele Grüße!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste