Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Skogstroll » 8. März 2010 13:51

Da lag ich mit meinen 5% ja gar nicht so weit daneben...

Skogstroll

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Auswanderer » 8. März 2010 15:24

oka-kate hat geschrieben:jeder meckert immer über irgendwelche Missstände in dem Land in dem er lebt, wenn es euch doch nicht gefällt, dann geht doch einfach!!


Eine vernunftige Diskussion muss folgende Grundsätze beachten:

o Kein Land ist vollkommen.

o Es ist nicht egal, wo man wohnt.

o Man soll nicht deshalb die Klappe halten, weil es irgendjemandem irgendwo schlechter wird.

o Man soll nicht auf hohem Niveau meckern (wohl aber Kritik üben können).

o Einwanderer haben überall, zumindest am Anfang, Nachteile gegenüber einheimischen.

o Jeder muss abwägen, ob es sich für ihn lohnt, auszuwandern.

o Selbst wenn man glaubt, man weiß genug, um abzuwägen, muss man damit rechnen, dass man
etwas übersehen hat.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon oka-kate » 8. März 2010 17:28

Hej,

aber das muß man erst mal jemand klar machen können, das kein Land perfekt ist.
Ich kann es nur nicht nachvollziehen, warum man in ein Land geht, wenn man von vorneweg alles nur negativ sieht, und dann doch hingeht, und über dieses Land schimpft.

Was bringt das?? Anderen das Land ausreden zu wollen?? Oder es ist in Wirklichkeit so toll dort, das man es mit anderen nicht teilen möchte??

Warum ???
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Assacore
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 20. Februar 2010 20:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Assacore » 8. März 2010 17:38

oka-kate hat geschrieben:Oder es ist in Wirklichkeit so toll dort, das man es mit anderen nicht teilen möchte??
Warum ???



Das ist doch mal ne Interessante Sichtweise die vielleicht garnicht SOOOOOOOOO Falsch ist?! Wer Weiß
Ihr Lacht über mich,weil Ich anders bin? Ich lach über euch,weil ihr alle gleich seit!!!

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Gottfried » 8. März 2010 18:09

Hej Katja,
was ist denn los heute? :smt064
Du bist so angriffslustig, so kennt man dich doch sonst nicht.....?
Mal ehrlich, in diesem Thema war das ziemlich unprovoziert, läuft da was im Off
was man nicht so mitbekommt?
Bitte komm mal runter und schreib nicht so viele !!!! und ???? :D
Mr muaß leaba wia ka' - ond net wia mr ma'
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

osvensk

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon osvensk » 8. März 2010 19:19

Liebe Oka-Kate,

ich versteh ja, dass Dich das "Gemecker" nervt. Aber ich denke es ist nicht so, wie Du schreibst - das Leute nach Schweden ziehen, "obwohl sie es nicht mögen". Sie ziehen hin, weil sie Hoffnungen haben, die sich dann eben teils nicht erfüllen. Kleiner Gedankenanstoß in Bezug auf Schweden, die auswandern: Das Wort "osvensk" (unschwedisch) ist hier in SChweden, soweit ichs jedenfalls erlebt/gelesen habe (bitte berichtigt mich gegebenenfalls) EINDEUTIG positiv besetzt und bedeutet soviel wie : locker, ungezwungen, kontaktfreudig, originell, Gegensatz von langweilig...

Das nur dazu...

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 620
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Rüdiger » 8. März 2010 20:16

oka-kate hat geschrieben:Und schon wieder, macht Schweden jemand schlecht!!

Wer, bitte wer? ist es denn in diesem Thread, der Schweden "schlecht macht" bzw. "durch den Dreck zieht"? Oder in anderen Threads dieses Forums? Keiner!

Es geht, und das ist nicht nur erlaubt in diesem Forum, darum, einzelne Aspekte beim (Zusammen-) Leben in Schweden zu kritisieren. Es ist sogar erwünscht, um eben - wie du selbst sagst - darzustellen, daß nicht in jedem Staat alles eitel Sonnenschein ist. Weder in Brasilien, noch in Deutschland, Schweden oder anderswo.

Was spricht dagegen, sich in einem deutschen Schwedenforum darüber auszutauschen, was Ausgewanderte, Auswanderungswillige oder Touristen als mindestens "anders", wenn nicht gar "negativ" in Schweden, empfinden?

Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen. Es hat nichts damit zu tun, "Schweden in den Dreck zu ziehen". Im Gegenteil: Solche Diskussionen klären darüber auf, daß in Schweden Einiges anders läuft, als wie man es in D gewohnt ist.

Kein Schwedenforum-Teilnehmer, der nach Schweden in Urlaub fahren will, wird sich durch diese Forumsdiskussionen davon abhalten lassen, dort zu urlauben.

Wohl aber manch Blauäugiger, unvorbereitet nach Schweden auszuwandern.

Gruß,
Rüdiger

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon oka-kate » 8. März 2010 20:32

Hej Gottfried,

nein es läuft nichts Off.
Und gut ich laß es.
Gruß Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

sommarida
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. April 2009 08:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon sommarida » 9. März 2010 07:41

Hej!

Ich halte mit S-Nina, ja es gibt Schweden, die sich denken können, woanders in der Welt zu leben. Selbst haben wir einen Nachbar, der gerade ein Haus in Thailand gebaut hat, um den Winter dort zu verbringen - den schwedischen Sommer findet er selbst zu schön und verbringt ihn hier.
Die Tochter einer Kollegin ist in Frankreich "hängengeblieben", nach dem Studium, hat nun Familie dort und kann sich nicht mehr vorstellen, ihren Lebensstil in Frankreich zu verlassen und meine Kollegin und ihr Mann sind auch mehr und mehr begeistert und können sich schon vorstellen, gerade wegen dem Enkelkind, dorthin zu ziehen.

Von vielen hört man, dass es ihnen besser geht, rein körperlich, wenn sie dem kalten Winter hier entfliehen können, Wärme ist gut für die Gelenke, hört man :)

hälsningar
Ida
Det ä int så lätt å förklara för nån som int begrip... - Ingemar Stenmark

Benutzeravatar
Assacore
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 20. Februar 2010 20:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragen wir doch mal andersrum: Aus Schweden auswandern?

Beitragvon Assacore » 9. März 2010 09:23

Ich Persöhnlich kenne S-Nina nicht aber ich denke das es gemint ist, da Sie NUR noch Schwarz sieht und kein Weiß mehr bei ihr Platz hat.

Gruß

Sascha

Wenn nicht, dann dürft ihr mich trotzdem nicht steinigen
Ihr Lacht über mich,weil Ich anders bin? Ich lach über euch,weil ihr alle gleich seit!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste