Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Dalarna-Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2014 12:53

Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon Dalarna-Fan » 7. Mai 2014 15:00

Hallo liebe Schweden-Fans!

An die von euch, die etwas mit der schwedischen Provinz Dalarna anfangen können oder im Idealfall schon mal dort Urlaub gemacht haben, geht folgende Bitte: Nehmt euch kurz Zeit, geht auf den Link und füllt den Fragebogen aus! Dadurch seid ihr mir eine große Hilfe bei meiner Abschlussarbeit.

Vielen Dank schon mal!!:-)

https://www.umfrageonline.com/s/34a81d1

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon meckpommbi » 7. Mai 2014 18:02

na dann erledigt viel glueck

Dalarna-Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2014 12:53

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon Dalarna-Fan » 7. Mai 2014 21:20

Tack så mycket!

pippilangstrumpf2010
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 19. Oktober 2011 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon pippilangstrumpf2010 » 8. Mai 2014 21:39

Ich habe Deine Fragen auch gerne beantwortet.

Lg Lisa

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon Petergillarsverige » 9. Mai 2014 09:56

Viel Erfolg bei der Abschlussarbeit. Möge Sie keine Touristenströme in die Einsamkeit dort lenken wo die nicht hingehören.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Dalarna-Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2014 12:53

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon Dalarna-Fan » 23. Mai 2014 08:40

Das hoffe ich auch. Ich glaub aber nicht, dass die Verantwortlichen für Tourismusentwicklung am Ast sägen werden, auf dem sie sitzen...

Hier mal ein paar Updates zum Stand der Dinge:
Vielen lieben Dank für eure Hilfe bisher! Z.Z. habe ich etwas mehr als 50 auswertbare Fragebögen. Wenn ihr noch jemanden kennt, der auch gern in Dalarna Urlaub macht und den Link weiterleiten könntet, wäre das echt cool. Ich freue mich wirklich über jeden neu dazugekommenen Fragebogen!
In 1 bis 2 Wochen werde ich den Link deaktivieren und mit der Auswertung beginnen. Für alle Interessierten an den Ergebnissen gibt es hier dann eine kurze Zusammenfassung...

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon vibackup » 23. Mai 2014 18:33

Dalarna-Fan hat geschrieben:Das hoffe ich auch. Ich glaub aber nicht, dass die Verantwortlichen für Tourismusentwicklung am Ast sägen werden, auf dem sie sitzen...

Tja, du bist noch jung... doch, das ist genau das, was Menschen in diesen Positionen in der Regel machen, vor allem wenn der Ast erst nach Ende der eigenen Amtszeit runterfällt.
Habe dennoch deinen Fragebogen ausgefüllt (schon vor einiger Zeit).

//M

Dalarna-Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2014 12:53

Re: Fragebogen für Dalarna-Urlauber und -Interessierte

Beitragvon Dalarna-Fan » 3. September 2014 13:04

Hej allihopa,

auch wenn es etwas auf sich warten lassen hat, hier kommen nun die Ergebnisse der Umfrage. Die Bachelorarbeit ist abgegeben und die Verteidigung wird in Kürze stattfinden.
Ich hatte überlegt, die Auswertung als Datei anzuhängen, da sie etwas umfangreicher ist und übersichtliche Diagramme beinhaltet. Leider habe ich bisher nicht herausgefunden, wie das funktioniert (wer da mehr Ahnung hat, kann mich gern darauf hinweisen). Deshalb hier eine allgemeine Zusammenfassung:

Deutsche Besucher der Provinz Dalarna kommen primär aus der nordöstlichen Hälfte Deutschlands. Die meisten sind Angestellte und zwischen 40 und 64 Jahre alt. Der Anteil der Frauen ist minimal höher als der der Männer. Ca. 2/3 der Befragten waren schon mehrmals in Dalarna.
Die meisten sind auf die Region aufmerksam gewurden durch Mund-zu-Mund-Propaganda (Erzählungen und Erfahrungsberichte von Freunden, Bekannten, Verwandten...) oder weil es auf der Reisestrecke zu einem anderen Urlaubsort lag. Die bevorzugten Informationskanäle sind das Internet und Printmedien. In fast allen Fällen wird die Reise individuell organisiert ohne die Unterstützung eines Reisebüros.
Der beliebteste Reisebegleiter ist der Partner, gefolgt von Kindern und Freunden. Für 2/3 der Befragten liegt die Aufenthaltsdauer zwischen 2 und 7 Tagen. Die häufigsten Unterkunftstypen sind Camping-/Wohnwagenstellplätze und Ferienhütten.
Die häufigsten Aktivitäten sind wandern, sightseeing und der Besuch eines Museums oder Nationalparks. Die beliebtesten Attraktionen in der Natur sind der Siljansee und Fulufjället Nationalpark. Die Top 3 der kulturellen Sehenswürdigkeiten sind die Kupfermine in Falun, die Brücke in Rättvik und der Herstellungsort der Dalapferde in Nusnäs.
Begriffe, die am häufigsten mit Dalarna assoziiert werden (sowohl von Besuchern als auch von Leuten, die bisher noch nicht in Dalarna waren), sind: rote Holzhäuser, Langlaufski, Elche, Mittsommer. Insgesamt sind deutsche Besucher zufrieden mit ihrem Urlaub in Dalarna. Besonders beliebt sind die Natur und das sichere Umfeld. Das Preis-Leistungsverhältnis wird als eher unausgeglichen wahrgenommen. Deutsche Urlauber würden die Provinz in erster Linie Familien und Natur- und Outdoorliebhabern weiterempfehlen. Wintersportler und Kulturinteressierte würden teilweise auf ihre Kosten kommen. Partytouristen und Cityhopper wären in Dalarna eher fehl am Platz.
Verbesserungswürdige Faktoren sind die Verkehrsanbindung und Beschaffenheit mancher Straßen, teils hohe Preise, zu kurze Öffnungszeiten und zu wenig Cafés und Campingplätze. Es sollten mehr Informationen im Internet verfügbar sein. In manchen Gebieten sollte die Nachhaltigkeit verbessert werden und es sollten nicht mehr Touristenströme angelockt werden.

Wenn ihr zu manchen Punkten gern konkretere Infos hättet, dann einfach Bescheid geben!
Vielen lieben Dank nochmal für eure Unterstützung!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste