Försäkringskassan

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Bieber

Försäkringskassan

Beitragvon Bieber » 1. Juli 2008 19:02

Hej,
wir sind nun schon fast 10 monate in Sverige, ich hab meine probezeit in einer snickeri überstanden & meine sambo macht noch sfi.
bei der EU-försäkringskort-bestellung stellten wir nun fest,daß sie gar nicht versichert ist. obwohl in den info-blättern von botschaft & Co doch steht,daß der sambo automatisch mitversichert sei. nun merkten wir auch,daß die versicherung damals nur auf mein ansökan reagierte.
wen ich nun dort persönlich hinnstiefel, breuchte ich das schriftlich på svenska.
wo bekomme ich eine solche regelung runtergeladen?

m.v.h. Bieber&Heidi

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Försäkringskassan

Beitragvon blueII » 1. Juli 2008 22:08

<hej

habt ihr für sie denn nicht auch eine Personennummer beantragt, ist sie überhaupt bisher gemeldet in Schweden?
Denn dann müsste doch eigentlich alles fast automatisch verlaufen, oder habe ich da was in meiner Erinnerung verdrängt?
Wenn ja bitte ich um Berichtigung

LG
heike

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Försäkringskassan

Beitragvon tjejen » 1. Juli 2008 22:23

Ich meine sogar, SFI kriegt man nur mit Personnummer!

Meine Frage lautet eher: arbeitet sie auch?

Folgt doch mal den Instruktionen hier: http://www.forsakringskassan.se/tjanste ... /index.php
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Försäkringskassan

Beitragvon tjejen » 1. Juli 2008 22:36

Ansonsten hier noch mal nachlesen ... http://www.forsakringskassan.se/fakta/f ... /index.php

Die Frage beginnt demnach schon damit, welche Art von Versicherungsschutz du hast ...

So eine Sambo Regelung ist mir bisher in Zusammenhang mit der Försäkringskassa noch nicht untergekommen. Und mit dem Begriff Sambo konnte Försäkringskassans Hanna auch nix anfangen ...
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Försäkringskassan

Beitragvon Imrhien » 2. Juli 2008 08:52

Hej,
eine PN scheint sie ja zu haben. Das mit dem Sambo gilt glaube ich auch eher dafür als für die försäkring... Aber soweit ich das damals verstanden habe, ist man automatisch berechtigt zur Versicherung, wenn man in Schweden lebt und eine PN hat. Das muss man da halt melden und mit denen reden, sollte das nicht automatisch gehen. Hin und wieder scheint das eben nicht der Fall zu sein. Ich würde aber einfach mal mit denen reden. Normalerweise ist das kein Problem. Mich wollten sie unbedingt versichern obwohl ich noch in Deutschland in der TK bin. Die müssen es nicht, da es ja ein Abkommen gibt und so. Sie haben sogar das Schreiben nach Deutschland geschickt wo das bestätigt wird. Aber sie verstehen es trotzdem nicht und wollen mich trotzdem registrieren... Ich glaube, manchmal weiss die rechte Hand einfach nicht was die Linke so tut.
Deshalb, geht hin und redet mit denen. Notfalls auch ohne die Belege. Die waren, zumindest hier, immer sehr hilfsbereit und verständig.

Grüße
Wiebke

Bieber

Re: Försäkringskassan

Beitragvon Bieber » 2. Juli 2008 16:31

Hej,
PN ist schon lange durch. wir haben sogar den neuen wohnort in den PA schreiben lassen.
arbeiten tu nur ich & wir schickten unsere anträge gleichzeitig zur F-kassan, als ich dann in arbeit kahm bekahm nur ich antwort. das ich jetzt registriert sei.
die info,daß der sambo mitversichert ist, findet man auf allen schweden-info-broschüren . z.B. auslands-info-stelle Bonn eller euro-seiten des AA oder die damen der F-kassan selbst (am telefon). zitat: wer 'ne PN hat ist auch versichert.
tcha, die EU-auslands-krankenkarte bekahm sie dennoch nich.
nächste woche hab ich semester,dan hab ich zeit für ein persönliches erscheinen.

Danke & tack så mycke , bis hier her
m.v.h. Bieber

Manty

Re: Försäkringskassan

Beitragvon Manty » 3. Juli 2008 09:14

zu deiner Eingansfrage hier folgenden Link:

http://www.forsakringskassan.se/fakta/f ... /index.php


und ich habe auch eine Frage:

"wir haben sogar den neuen wohnort in den PA schreiben lassen."

Etwa in den deutschen PA den schwedischen Wohnort? wie geht das denn bzw. wer hat das gemacht?

Bieber

Re: Försäkringskassan

Beitragvon Bieber » 3. Juli 2008 17:07

Hej & förlåt

ich meinte natürlich den Paß.

hälsning Bieber

Manty

Re: Försäkringskassan

Beitragvon Manty » 4. Juli 2008 14:49

ok, dann geht es natürlich, hatte schon gedacht, einer hats doch in den PA geschafft :D

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Försäkringskassan

Beitragvon tjejen » 4. Juli 2008 21:54

Bieber hat geschrieben:Hej & förlåt

ich meinte natürlich den Paß.

hälsning Bieber

Aber auch im Pass steht doch keine Adresse drin, oder???
Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste