Finanzminister kritisiert Ugandas Anti-Homo-Gesetze

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Finanzminister kritisiert Ugandas Anti-Homo-Gesetze

Beitragvon svenska-nyheter » 25. Februar 2014 14:35

Schwedens Finanzminister Anders Borg hat bei seinem Besuch in Uganda scharfe Kritik an dem kürzlich eingeführten Gesetz geübt, das Homosexualität mit lebenslanger Haft bestraft. Die Gesetzgebung sei aus schwedischer Perspektive inakzeptabel. Um die bilaterale Entwicklungshilfe aus Schweden muss Präsident Yoweri Museveni dennoch nicht fürchten.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Finanzminister kritisiert Ugandas Anti-Homo-Gesetze

Beitragvon meckpommbi » 25. Februar 2014 23:12

das ist doch wieder pure heuchelei :oops:
wem ist gedient mit Borgs dudu ohne konsequenzen ?
mich kotzt das masslos an !
traurig genug das es immer mehr solcher gesetze werden nicht nur in uganda
man koennte ja etwas dagegen tun wenn man es wirklich wollte aber geschäftsbeziehungen und blockdenken sind ja wichtiger
in der ard wurde eben auch darueber berichtet ich glaube aber nicht das es die wirtschaftsbeziehungen zwischen deutschland und uganda stoehren wird genausewenig wie die schwedens
gruss meck


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste