Finanzminister fordert gemeinsame europäische Linie

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Finanzminister fordert gemeinsame europäische Linie

Beitragvon svenska-nyheter » 3. Oktober 2008 12:02

Der schwedische Finanzminister Anders Borg fordert eine gemeinsame Linie der EU-Länder in ihren anstehenden Treffen zur aktuellen Finanzkrise. Eine gemeinsame Linie sei vor allem sinnvoll, wenn es um Garantien für das Sparguthaben der Bankkunden ginge. Gleichzeitig müsse jedes einzelne Land sich um sich selbst kümmern, betonte Borg gegenüber dem schwedischen Rundfunk:

„Der schwedische und der deutsche Steuerzahler werden es nicht akzeptieren, für die Versäumnisse anderer Länder zu bezahlen. Wir werden stattdessen unsere Verantwortung für unsere eigenen Finanzsysteme übernehmen, die in sehr gutem Zustand sind. Aber es muss gewisse Regeln geben, die sicherstellen, dass wir auch handlungsfähig sind.“




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste