Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Lodjur

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Lodjur » 24. April 2002 18:13

Hi Hobbit, nun ja es macht einen schon ziemlich wütend wenn da irgend so ein " banditer" wie mein Freund Arne immer meint ;-)einem die Bude ausräumt. Wie geschrieben waren es bisher immer "nur" rel. kleine Schäden. Die grössten Posten sind dann immer die Mikrowelle und der Sat. Reciever. Aber zusammen bleibt es doch eigentlich unter 500 €. Schlimm genug, vor allem wenn es gebrauchte Geräte waren und man keine Rechnung mehr hat. Die schwed. Versicherungen bezahlen nur bis 100 € ohne Quittung. Meine erste Versicherung (Guardian) hat mich beim ersten Einbruch völlig über den Tisch gezogen. Ständig liess sich die Sachbearbeiterin verleugnen, dann waren die Unterlagen angeblich nicht eingetroffen, dann waren die angeblich in der Haupstelle gelandet usw. Dauerte 7 Monate und das bei einem Schaden von 1200 DM. Wir habe nichts bekommen ;-( Die Schadenssumme lohnte allerdings nicht einen Anwalt in S. zu beauftragen. Also Zähne zusammengebissen und geärgert. Versichung dann nat. gewechselt (folksam). Die beiden letzten Male ging alles völlig problemlos über die Bühne. Aber sowas muss man ja wirklich nicht jedes Jahr haben. Und solltet Ihr ein Boot kaufen dran denken, das ist sehr wahrscheinlich nicht mitversichert. (Am besten mal nachfragen) Man brauch dafür dann eine extra "fritidsbåt försäkring". Wenn wir uns treffen erzähl ich Euch dazu mal eine wirklich fast unglaubliche Geschichte die mir beim letzten Einbruch passiert ist.<br>CU Bernd

Hobbit

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Hobbit » 24. April 2002 19:10

Hallo Bernd,<br>in Bezug auf deinen Kommentar weiter oben:<br>Da habt ihr ja quasi den Betrag, welchen wir über die letzten 5 Jahre "vergraben haben" gleich zu <br>Anfang abgedrückt. Scheint sich aber rentiert zu<br>haben !!!<br>Leider waren wir damals noch nicht so betuccht,als<br>das wir uns die genannte Summe von DM 108.000 hätten<br>leisten können.<br>Vor dem Hintergrund, daß auch Stefan sozusagen um<br>die Ecke wohnt, sollte man sich zum Thema Bergslagens<br>Forum wirklich Gedanken machen. <br>Ich denke dabei hauptsächlich an größere Transporte,<br>die wir immer mal wieder (alle drei Jahre) mit einem<br>extra dafür gekauften Transportmittel durchführen.<br>Kommendes Jahr wird das wohl die alte Küche meiner<br>Eltern sein, die wir in unser zweites Haus einbauen.<br>Wenn wir da noch Platz haben, fahren wir gerne bei<br>euch vorbei und <br>liefern die Sachen bei eurem Freund ab.<br>Du könntest uns dagegen beim Bootskauf beraten.<br>Wir kennen wiederum eine kleine billige Säge,die<br>Bauholz auf Anfrage günstig liefert etc.<br>Man sollte die Synergien jedenfalls nutzen.<br>Auf die Story mit dem Einbruch bin ich ja gespannt.<br>Wie gesagt: Wir sind vom 6.05 bis 20.05 oben und<br>unter 0581 66 00 25 erreichbar.<br>Fährst Du denn über die Öresund Brücke oder nimmst<br>Du die Fähre ?<p><p><br>

Almuth.Stefan

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Almuth.Stefan » 24. April 2002 21:17

....Vor dem Hintergrund, daß auch Stefan sozusagen um<br>: die Ecke wohnt, sollte man sich zum Thema Bergslagens<br>: Forum wirklich Gedanken machen. ........<p>Ja, macht das mal ! Ich glaube, wir nerven langsam die anderen hier im Gerster-Forum.....man schaue sich nur mal die mittlerweile chaotische Übersichtsseite an...!

Lodjur

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Lodjur » 24. April 2002 22:28

Hej Hobbit, nunja soo betucht sind wir auch nicht das man das mal so eben aus dem Ärmel schüttelt. Eine unglückliche Sache brachte uns mehr oder weniger die Sunmme ein. So ist das halt noch zu was gutem geworden ;-). Mit der gegeseitigen evt. Hilfe finde ich gut, auch wenn ich in nächster Zeit keinen vorhersehbaren Bedarf an grösseren Transporten habe. Ich fahre fast immer mit Hänger, zwar nicht son riesen Teil aber da passt schon was rein. Das heisst aber nicht das man sich nicht sonst irgendwie helfen kann. Es ist immer gut zu wissen das es einen gibt der evt. einen kennt usw. du weisst was ich meine ;-) Beim Bootskauf helfe ich jedenfalls gerne wenn ich kann. Ich kann da auf recht lange Erfahrung zurückblicken. Ich fahre zumeist über die Vogelfluglinie da die Brücke für mich keinen Vorteil bietet. Das wäre nur der Fall wenn man in den Süden will. Ich habe noch einen Freund der wohnt in der Gegend von Vimmerby, der wird bei der Hinfahrt dann auch zuerst besucht. Da düse ich dann über Lungby oder Älmhult nach Vimmerby und am nächsten oder übernächsten Tag dann hoch nach Värmland. Das hat man davon wenn man seine Freunde so im Land verstreut ;-))Ich habe es ja Entfernungsmässig noch gut gegen Euch, komme ja aus der Köln/Bonner Ecke. Ich fahre hier am Morgen gegen 5 los und bin wenn ich niemanden besuche abends um 22-23 Uhr da. Ihr habt ja da noch ordentlich mehr vor der Brust.<br>CU Bernd

Lodjur

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Lodjur » 24. April 2002 22:30

: ....Vor dem Hintergrund, daß auch Stefan sozusagen um<br>: : die Ecke wohnt, sollte man sich zum Thema Bergslagens<br>: : Forum wirklich Gedanken machen. ........<p>: Ja, macht das mal ! Ich glaube, wir nerven langsam die anderen hier im Gerster-Forum.....man schaue sich nur mal die mittlerweile chaotische Übersichtsseite an...!<p>

Lodjur

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Lodjur » 24. April 2002 22:31

Upps, da war ich zu schnell. Na da kommt doch mal Leben hier in die Bude ;-)) Aber hast schon Recht ;-))<br>CU Bernd

Hobbit

Schlußsatz ?

Beitragvon Hobbit » 25. April 2002 08:12

Also Jungs (Stefan und Bernd),<p>dann machen wir den Thread hier jetzt zu.<br>Sonst kommen wir immer weiter nach Rechts rüber und<br>landen irgendwann noch westlich von Prag. ;-)<br>Aber etwas weiter oben können wir uns ja sicher<br>unter dem Stichwort "Bergslagen" weiter kurzschließen.<p>Was die Termine betrifft - wir sind in diesem Jahr leider<br>etwas spät dran und außer im Mai erst in den KW 34-36 oben.<br>Aber auch regelmäßig im Winter (Dezember bis März).<p>Schön, wenn wir uns gegenseitig helfen wollen und können.<p>Aber was macht ihr denn Abends sagt mal ?<br>Solltet ihr nicht neben euren Frauen auf dem Sofa<br>sitzen, oder mit den Kindern spielen ?<br>Das sind ja Zeiten (22.31h)!!!! ;-))<p>Viel Spaß bei der Anreise Bernd - wann fährst Du denn los?<br>

Gast

Re: Ferienhaus von Privat..die zweite :-)

Beitragvon Gast » 23. November 2002 19:13

<br>hallo, bin heute beim surfen auf eure Seite gestossen. Habt ihr Häuser hier in Bergslagen? <br>Ich wohne ganzjährig hier in Nordmark, 15 km nördlich von Filipstad.Wenn ihr kontakt sucht, eventuell jemand der hilft bei Sprachproblemen oder sonstiges , so meldet euch mal .Martin<br>


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste