ferienhaus strom und dergleichen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon geli & uwe » 19. Dezember 2008 18:01

hej
wir sind seit 1 monat stolzer besitzer eines ferienhausen in värmland.
nun hab ich mal ein paar fragen bezüglich des stroms.
angemeldet hat ihn der makler, jetz hab ich gelesen das der strom ab 2009
monatlich abgerechnet wird
auch bei einem ferienhaus?dann zahl ich eine unmenge an bankgebühren.
wir fahren nächste woche rauf und ich überlege ein schwedische konto zu eröffnen und die notwendigen überweisungen per autogiro zu machen.
ach noch was wichtiges,gib es in S auch die pflicht den schornsteinfeger kommen zu lassen, und meldet sich der denn schriftlich an, damit man jemanden organisieren kann,
(Hausmeisterservice oder dergleichen).

vielen dank im voraus und ein wunderschönes weihnachtsfest
geli
.
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Norbert » 19. Dezember 2008 18:50

Hallo :)

Warum viel Bankspesen? Erkundigt euch über IBAN und BIC (internationale Kontonummer und Bankleitzahl) des Stromanbieters und es kostet gleich viel wie eine Inlandsüberweisung.
Der Strom wird monatlich im Nachhinein verrechnet.

Mfg Norbert

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Fanny » 19. Dezember 2008 18:56

Hallo Geli,

wir haben auch ein Haus in Värmland und bekommen nur noch 2 Mal im Jahr eine Stromrechnung. Wir haben auch ein Bankkonto und alles (bis auf Skatteverket) geht über Autogiro. Rechnungen bezahle ich per Internet-Banking, das geht einfach und kostet 25 SKR im Quartal.
Der Schorsteinfeger hat uns in den 15 Jahren erst ein Mal heimgesucht, er kam unangemeldet. Ich weiß nicht, ob es Pflicht ist ihn kommen zu lassen.
Man kann auch selbst den Schornstein reinigen, die Utensilien gibts praktisch in jedem Baumarkt.
Hausmeisterservice kenne ich keinen in unserer Gegend, da ist die Nachbarschaft gefragt.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Wenn noch Fragen sind dann frag.
Schöne Weihnachten auch euch.

Lieben Gruß
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon geli & uwe » 19. Dezember 2008 19:47

hej
danke für die schnellen antworten.
gebühren hab ich jetzt bei jeder auslandsüberweisung bezahlt
ich denke ich werde dann ein konto in S eröffnen und alles was als einzugsermächtigung geht abbuchen lassen.
mal schaun wie oft die stromrechnung dann kommt.
bei uns in D kommt der kaminkehrer mind. 4 x im jahr .
das scheint in S ja lockerer zu sein.
schönen tag noch
geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Faxälva » 19. Dezember 2008 22:40

..bei mir kommt der Schornsteinfehger auch 4x im Jahr... aber ich heize ja auch den ganzen Winter... vielleicht kommt er bei Ferienhäusern nur 1x? ... keine Ahnung ... wenn mein sotare kommen will, flattert 2 Wochen vorher ein Brief in Form eines Einzahlungsbelegs mit Besuchsdatum ein.... dann kommt er auch puenktlich... wenn ich nicht zu Hause bin oder schlafe, lasse ich ihm die Hintertuer, die ja auch dem Heizraum am nächsten ist, offen ...

:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

värmland

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon värmland » 20. Dezember 2008 12:28

Hallo, in Värmland ist der Stromanbieter die Firma Fortum, darum sicher auch bei Euch!
http://www.fortum.se/privatecustomers.a ... 2344;22353
Habt Ihr schon den neuen Stromzähler installiert? Auf Seite von Fortum könnt Ihr Euch einloggen; sobald Ihr eine Rechnung habt. Da könnt Ihr dann problemlos den Bezahl-Modus ändern.

Ein Konto in Schweden ist zu empfehlen evtl. bei der Swedbank (das ist die Sparkasse).

Einen Schornsteinfeger mußt Du bei Eurer Gemeinde beauftragen. Geh mal auf Internetseite und schau unter "sotning" nach.

Gruß Gernot

Tommy2

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Tommy2 » 20. Dezember 2008 16:13

Hej,
Die Kommune bestimmt die Regeln fürs Schornsteinfegen. Manchmal kannst du auch einen Antrag stellen, das sleber machen zu dürfen, wenn du einen entsprechenden 1/2-Tageskurs absolviert hast.
Solle der Schwarze Mann das bie dir machen, hängt die Häufigkeit von der Anwendung der Feuerstelle ab. Bei mir muss ein Kamin alle 2 Jahre und zwei andere alle 4 Jahre gefegt werden.

Frag am besten bei der Kommune nach.

Tommy2

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Tommy2 » 20. Dezember 2008 16:16

Hej,
wegen Tipps zu Ferienhäusern, Renovieren usw, findest du in einem anderen Schwedenforum, dass mit Sweden anfängt und mit gate aufhört, jede Menge fachkundige Leute und viel Info in der Suchfunktion.

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Fanny » 20. Dezember 2008 22:58

Hej Tommy2,

ich hoffe, es geht dir zu Weihnachten wieder besser.
Wäre schon schlimm wenn du dann immer noch so mies drauf bist.

Ein Tipp: ignoriere doch einfach alles was dich reizen könnte, vermeide Besuche in Foren (besonders die, die du für inkompetent hälst) und mach nur das was dir Spass macht.
Bringt doch für alle nur Vorteile und hier vielleicht etwas mehr Frieden im Forum.
Wir sind ja bescheiden, mehr wollen wir ja gar nicht.

Schöne Weihnachten und positive Gedanken für das neue Jahr wünsche ich dir.
Hoffentlich trifft es ein.

LG
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Tommy
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 18. März 2007 16:59

Re: ferienhaus strom und dergleichen

Beitragvon Tommy » 20. Dezember 2008 23:44

Hej Fanny,

Du hast recht. Ich werde versuchen, meine giftige Galle zurückzuhalten. Manchmal kann ich auch richtig konstruktiv sein und Leuten wertvolle Tipps geben. Jetzt halte ich erstmal meine Klappe. Weiterhin frohes Fest!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste