Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hiltrud Baier
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 26. Februar 2008 12:22

Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Beitragvon Hiltrud Baier » 11. Juni 2009 11:11

Es gibt mal wieder eine nette ,neue Statistik. Diesmal zum Thema “Was machen die Schweden sonst noch beim Autofahren?” Am häufigsten gaben sie an, dass sie mit dem Handy telefonieren, was in Schweden immer noch nicht verboten ist. 58% singen, wobei Frauen mehr singen als Männer, 31% trinken, 45% schimpfen auf andere Autofahrer, 22% essen, 9 % weinen im Auto und 7% spielen während des Autofahrens mit ihren Kindern. Das Auto, Gefährt in allen Lebenslagen. Gut, dass es so hoch oben bei uns im Norden nicht so viele Autofahrer/innen gibt.
Quelle: Kurien vom 11. Juni 2009

Liebe Grüße von
Hiltrud aus Lappland
www.norrbooks.com

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Beitragvon Imrhien » 11. Juni 2009 11:21

Was nicht alles im Auto machen kann?!
Ich werde mich mal umschauen was die Mitfahrer so auf der Strasse machen. Ausser Nasenbohren ist mir nämlich nicht viel untergekommen, wenn man vom Telefon mal absieht...
Wenn jeder 10. weint, müsste ich ja ein paar von denen bei uns antreffen. Die Frage ist nur noch weshalb sie weinen? Weil die Strassen so langweilig gerade sind? Weil die anderen so schlecht fahren? Oder haben sie gar Liebeskummer?
Solche Statistiken könnte man gut und gerne unter "Dinge, die die Welt nicht braucht" abbuchen. Obwohl sie ja auch immer mal wieder nett sind :)

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Beitragvon Skogstroll » 11. Juni 2009 12:19

Wenn ich die Qualität des Strassenbelags und den Müll im Graben so sehe, dann ist mir auch zum Heulen.
Vielleicht ist es auch nur der Fahrtwind der Überholenden, der in den Augen brennt. Fast jeden Tag werde ich auf einer 70-er Strecke mit geschätzten 120, 130 überholt.
Oder sind es die Abgase der voranfahrenden A-Traktors, die die Augen reizen?

Ach, es ist einfach zum Heulen!

Skogstroll

P.S.: Es wäre interessant zu erfahren, auf welcher Stecke die meisten Tränen vergossen werden - auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Heimweg.

P.P.S.: Ich heule immer, wenn ich das Auto aus der Werkstatt geholt habe und darüber nachdenke, wie lange ich arbeiten muss, um vier Zündkerzen und ein paar Liter Öl samt Austausch der-/desselben zu bezahlen.

P.P.P.S: Ach ja, nach dem Tanken natürlich auch.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Beitragvon Imrhien » 12. Juni 2009 10:33

Mein Mann meint es liege daran, dass der Sommer immer so kurz und veregnet ist :)

Klockestrand
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 12. Mai 2009 10:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fast jeder zehnte Schwede weint beim Autofahren

Beitragvon Klockestrand » 12. Juni 2009 10:49

oh, ja TANKEN ,das treibt mir auch immer die Tränen in die Augen.

Conny


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste