Fahrt von Deutschland nach Schweden..... 1000 Fragen

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Fienekind
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 3. Oktober 2008 19:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Fahrt von Deutschland nach Schweden..... 1000 Fragen

Beitragvon Fienekind » 5. Oktober 2008 15:20

Also wir wohnen in Mittelhessen und würden laut Navi bis Vimmerby 13 Stunden fahren. Nun blick ich das mit den Fähren und Brücken irgendwie nich! Was kostet denn so eine Fähre??? Und nochwas: Sollte man lieber nicht direkt an einem See wohnen, wegen den ganzen Mücken??????

Ist Schweden überhaupt eher ein teurer Urlaub? Auch wegen eben der Fahrt?

Ohhh bitte...ich bin total überfordert.... :(

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Fahrt von Deutschland nach Schweden..... 1000 Fragen

Beitragvon amarok » 5. Oktober 2008 16:03

Fienekind hat geschrieben:Also wir wohnen in Mittelhessen und würden laut Navi bis Vimmerby 13 Stunden fahren.

Das ist ein theoretischer Wert. Also theoretisch machbar, kann aber (wahrscheinlich) auch länger dauern. Bloß kein Stress machen, lieber mal eine Pause mehr einlegen.
Fienekind hat geschrieben:Nun blick ich das mit den Fähren und Brücken irgendwie nich! Was kostet denn so eine Fähre???

Fähren nach Schweden (Småland, Vimmerby) + Preise:
http://www.scandlines.de/de/de-2.htm
http://www.ttline.com/Default.aspx?epslanguage=EN-GB
Fienekind hat geschrieben:Und nochwas: Sollte man lieber nicht direkt an einem See wohnen, wegen den ganzen Mücken??????

Mücken benötigen Wasser, um sich zu vermehren und in Schweden ist man irgendwie (fast) immer am Wasser. Ob viele oder wenige da sind, die schöne Landschaft/Natur entschädigt Euch dafür. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten sich gegen Mücken etc. zu schützen.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 522
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fahrt von Deutschland nach Schweden..... 1000 Fragen

Beitragvon Hanjo » 5. Oktober 2008 19:05

Fienekind hat geschrieben:Also wir wohnen in Mittelhessen und würden laut Navi bis Vimmerby 13 Stunden fahren. Nun blick ich das mit den Fähren und Brücken irgendwie nich! Was kostet denn so eine Fähre??? Und nochwas: Sollte man lieber nicht direkt an einem See wohnen, wegen den ganzen Mücken??????
Ist Schweden überhaupt eher ein teurer Urlaub? Auch wegen eben der Fahrt?
Ohhh bitte...ich bin total überfordert.... :(

Hej Fienekind,
wir leben in der Nähe von Vimmerby und nutzen für die Fahrten (eine Strecke ca. 1000 Km) zu unseren Kindern und Freunden in Deutschland (Ruhrgebiet) aus den verschiedensten Gründen (u.a. Pausen, Kosten, keine langwierigen Fährzeiten) immer die alte Vogelfluglinie, also die Fähren Helsingborg/Helsingör (ca. 20 Minuten) und Rödby/Puttgarden(ca. 45 Minuten). Hin und zurück haben wir für die Fähren 2007 ca. 160.- € bezahlt. Wir machen im Raum Lübeck eine Übernachtungspause bei Freunden.

Urlaub am Wasser hat automatisch mehr Mücken zur Folge, man muss halt damit rechnen. Ob viel oder wenig, das ist wohl Empfindungssache jedes Einzelnen. Mich mögen diese kleinen Biester offensichtlich nicht so :D .

Hier ist unser Leben kostengünstiger als in Deutschland - nun ja, wenn man permanent hier lebt, dann kauft man wohl auch anders ein als im Urlaub. Geben gerne Tips.

Viel Spaß beim Planen - und wenn Ihr hier seid schaut mal vorbei, wenn Ihr wollt.
Hejdå
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste