Fahrräder einpacken ja/nein (mit dem Womo unterwegs)!?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Elizabeeth
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 19. Juni 2017 06:13
Lebensmittelpunkt: Deutschland

hotel furniture

Beitragvon Elizabeeth » 10. Juli 2017 05:19

Gehören Kinderbuchillustrationen fü3rd r Verlage, Kliniken (Charité) und Hoteleinrichtungen. Sie erstellte perish gesamte Kinderwelt der TUI Dorfhotel Hotelkette.

hotel furniture
Our types of home services for your hotel catered to the requirements|hotel bedroom furniture at . rates. Contact us for “A-Z” Hotel Facilities & Supplies. Wir liefern Hotelzimmereirichtungen und richten Hotels Und Gastronomiebetrieb komplett ein Hotelzimmereinrichtung auf Maß.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wbsite: http://ems-ug.de/
Sie erreichen uns unter:
Vertrieb+49 621 4006461

0171-9276371

Buchhaltung +4962140047390

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 869
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Fahrräder einpacken ja/nein (mit dem Womo unterwegs)!?

Beitragvon EuraGerhard » 10. Juli 2017 11:42

Hallo!

WoMo81 hat geschrieben:Wie sind die Badeplätze denn ausgeschildert? Gibt es da ein bestimmtes Zeichen (z.B. ne Figur mit Wellen drunter oder sowas) oder steht da dann Badsplads oder sowas drauf?

Das offizielle Badplats-Schild sieht so aus:
Bild
Aber gerade im ländlichen Raum findet man mitunter auch selbstgebastelte Versionen. Es gibt darüber hinaus auch eine recht gute Website für Badeplätze, nur leider mit ziemlich viel Werbung: Badkartan

Meiner Meinung nach ist das Wichtigste bei einem Womo-Urlaub, nicht nur in Schweden: Nicht zuviel vorausplanen! Weiterfahren, wenn es einem irgendwo nicht gefällt, und länger bleiben, wo es einem gefällt. Und mit der Suche nach einem Übernachtungsplatz nicht zu spät beginnen, sich aber damit auch keinen Stress machen. Notfalls findet sich immer noch ein regulärer Campingplatz.

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
WoMo81
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 5. Dezember 2016 16:44
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fahrräder einpacken ja/nein (mit dem Womo unterwegs)!?

Beitragvon WoMo81 » 12. Juli 2017 09:01

Hallo Gerhard,

ich versuche mal deinen Rat zu befolgen. :danke:

Ist halt wirklich unsere erste Tour überhaupt und auch unser erstes Mal Schweden überhaupt... :smt006

Gruß, René


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste