Fahrradtour in Schweden

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Berta
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 371
Registriert: 23. März 2007 11:01
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Berta » 23. Juli 2008 17:46

Hej.
Hartmut hat geschrieben:Im letzten Jahr konnte ich bei Skånetrafiken mein Fahrrad im Gepäckraum des Busses für den halben normalen Fahrpreis mitnehmen.

Sabine hat geschrieben:Ist aber,soweit ich weiß,normal!Machen sie woanders auch!Aber,ob überall?


Ist das so? Warum haben mir alle (Langstrecken-)Busunternehmen im letzten Jahr mitgeteilt, dass das nicht möglich wäre? Ist es vielleicht geschickter, einfach direkt mit dem Rad an Ort und Stelle zu stehen und freundlich zu betteln, so dass die Busfahrer sich außerstande sehen, den Transport abzulehnen - also gar nicht vorher nachzufragen?

Berta.

Hans

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Hans » 24. Juli 2008 11:28

Rad oder nicht

Tja.
Am besten ist es die Sache sehr gut zu untersuchen.
Beim Bus stehen und betteln?
Wenn das Unternehmen nein sagt wir der Fahrer wahrscheinlich nicht ja sagen.
Es kommt auch darauf an ob der Gepäckraum frei ist.

Aber probieren.
Entweder gehts oder nicht.
Dann weiss man was los ist.
Praktische Pädagogik.
Grüsst
H :smt006 ans

hartmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 4. Februar 2008 22:54

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon hartmut » 24. Juli 2008 21:07

Hej,

ich bin im letzten Jahr bei meiner Radtour Tollarp - Hörby - V. Ringsjön auf dem Rückweg in Hörby vom Regen überrascht worden und in eine Bäckerei geflüchtet. Von Hörby nach Tollarp wollte ich mit dem Bus zurückfahren. Die nette Verkäuferin der Bäckerei hat mir die nächste Busverbindung rausgesucht und gesagt, dass die Busse auch Fahrräder mitnehmen.

Zum Fahrradtransport von Skånetrafiken habe ich noch diesen Link gefunden:
Vad gäller för cykeln på tåget eller bussen?

Bei den schwedischen Bahnen werden evtl. erst seit diesem Jahr Fahrräder mitgenommen:
Schwedische Bahnen öffnen sich für Fahrradfahrer

Bei der Inlandsbanan (siehe: Cykel) war der Fahrradtransport selbstverständlich.
Hejdå

Hartmut

Hans

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Hans » 25. Juli 2008 16:07

Fahrrad

Endlich gibt sich was für Radler.

Det går bra att ta med cykel på tåg och regionbussar i mån av plats.
Du löser barnbiljett för cykeln när du reser i Skåne.
Olika regler gäller beroende på var du reser och vilken sorts cykel du har. Trevlig resa!

Cyklar (ej tandem, trehjuling för vuxen, varucykel eller cykelkärra) får tas med på Pågatågen och regionbussar, men inte på stadsbussar eller i närtrafik eller när linje körs av taxi.

Doch muss man nachforschen- den es heisst ob Platz ist und wo man hinreist.

Så in Skåne wirds gehen.

Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Berta
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 371
Registriert: 23. März 2007 11:01
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Berta » 25. Juli 2008 17:56

Ja,
Hans hat geschrieben:Endlich gibt sich was für Radler.
Das ist mal ein Fortschritt!

Gruß,
Berta (die sich nächste Woche per Bahn mit Rad durch ganz Deutschland bewegen wird).

Hans

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Hans » 28. Juli 2008 09:50

So einfach ist es doch nicht

Unter gewissen Bedingungen kann man ein Rad mitnehmen.
http://www.cykelguiden.nu/cykelguiden.a ... ss-och-tag
http://www.sj.se/sj/jsp/polopoly.jsp?d=222&a=75662&l=sv
Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Berta
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 371
Registriert: 23. März 2007 11:01
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Fahrradtour in Schweden

Beitragvon Berta » 28. Juli 2008 10:40

Ja, du hast recht.

Cykelguiden hat geschrieben:Man kan alltså skicka cykeln med samma tåg som man själv reser med på bl a linjerna Stockholm-Malmö, Stockholm-Göteborg, Göteborg-Malmö och Göteborg-Karlstad. På mellanliggande stationer får man varken lämna in cykeln eller hämta ut den eftersom SJ tror att det kommer att orsaka förseningar.
Mir hätte das geholfen letztes Jahr - bei meinem Versuch das Rad von Uppsala nach Lübeck zu transportieren. (Abgesehen davon, dass der Transport meines Rades von Uppsala nach Stockholm zu Jana schon mehrere Stunden gedauert hat, weil man nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten hatte, öffentliche Verkehrsmittel für diese Strecke zu gebrauchen - am Hauptbahnhof wäre es auch nicht erlaubt gewesen, mit dem Rad auszusteigen...) Aber dass die SJ verbietet, zwischendurch aus- oder zuzusteigen, ist ja schon ein bisschen komisch. Ich bin ja kein großer Fan der DB, aber da stellen die sich wirklich weniger an!

Gruß,
Berta (die heute ihr Fahrradticket für die Strecke zwischen BaWü und SH kaufen geht. Ganz unkomplizierterweise.)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast