Experten vermuten Cryptosporidium in Skellefteås Trinkwasser

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Experten vermuten Cryptosporidium in Skellefteås Trinkwasser

Beitragvon svenska-nyheter » 19. April 2011 10:39

Der Parasit Cryptosporidium, der monatelang das Trinkwasser in Östersund verseucht hatte, wird auch im Trinkwasser von Skellefteå vermutet. Das meldet die Nachrichtenagentur TT. Demnach sind vermehrt Patienten mit Durchfall und Magenschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Ärzte halten das Trinkwasser als Krankheitsherd für denkbar. Wasserproben von den Wasserwerken sollen Aufschluss darüber bringen, ob sich auch Skellefteå auf das monatelange Abkochen von Trinkwasser einstellen muss. Die Stadt Östersund löste das Problem schließlich mit Hilfe einer kostspieligen UV-Anlage in den Wasserwerken, deren Bestrahlung den Parasit unschädlich macht.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste