Experten: Keine Fehler bei Behandlung von Anna Lindh

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Experten: Keine Fehler bei Behandlung von Anna Lindh

Beitragvon svenska-nyheter » 31. Januar 2011 15:06

Bei der Behandlung der im September 2003 von einem Attentäter niedergestochenen Außenministerin Anna Lindh gab es nach Feststellungen unabhängiger Experten keine ärztlichen Fehler. Die schwedische Sozialbehörde hatte Mediziner aus Dänemark, Norwegen und Finnland um ein Gutachten gebeten, nachdem der Privatsender TV4 im Herbst vergangenen Jahres Kritik an der Versorgung der Ministerin geäußert hatte. Die an der Behandlung beteiligten Ärzte des Karolinska-Krankenhauses hatten daraufhin Selbstanzeige erstattet.Anna Lindh war in der Nacht nach dem Anschlag ihren schweren Stichverletzungen erlegen. Der Attentäter wurde 2004 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste