Experte fordert klare Sicht im All

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Experte fordert klare Sicht im All

Beitragvon svenska-nyheter » 9. Januar 2012 13:07

Wegen der zunehmenden Belastung durch Weltraumschrott sollte Schweden, die Situation für Satelliten gestützte Kommunikationssysteme gründlich untersuchen. Dies erklärte ein Weltraumexperte des Forschungsinstitutes der Streitkräfte (FOI) gegenüber dem Schwedischen Rundfunk am Montag. Heutzutage sei man allzu sehr von den USA abhängig, um Weltraumschrott in der Umlaufbahn auszumachen. Der Forscher erinnerte dabei an einen Zwischenfall aus dem Jahr 2010 als der schwedische Satellit Prisma Trümmern eines amerikanischen und ehemaligen sowjetischen Satelliten ausweichen musste. Die Konsequenzen werden immer deutlicher und es sei besser, sich jetzt vielleicht auch mit Hilfe der EU ein deutlicheres Bild zu verschaffen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste