"Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei"

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Barni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 18. August 2009 19:45
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Barni » 7. Oktober 2010 09:27

Hallo Volker!

Danke für die schnelle Antwort! Dann stehen die Chancen ja gar nicht
so schlecht mit meinen Proukten. Sofern man die Schweden von davon
überzeugen kann, daß Sie wirklich effektiv sind.
Vielleicht sollte ich statt einem kleinen "Tante-Emma-Laden", eher an eine
kleine "Drogerie" denken.
Wie sieht es denn mit Online-Shops aus? Wie ist da die Akzeptanz?
Gibts bei dir auch so etwas wie Paketdienste ( DPD, UPS, etc. ), oder
geht noch alles über die schwedische Post? Werden die Paketdienste viel
genutzt? Billiger als die Post?


So denn...

Kai :)

Volker
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 705
Registriert: 27. Februar 2007 19:43

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Volker » 7. Oktober 2010 10:10

Online-Dienste sind für so schwere Sachen wie Putzmittel schlecht, weil nicht nur das Porto im Vergleich zum Warenwert hoch ist. Verschickst du sie mit der Post, bekommt der Empfänger ein Schreiben, wann und wo er das Paket von der nächsten Postfiliale abholen kann. Die ist bei mir 10 km entfernt und befindet sich in einem Supermarkt, wo ich die Sachen gleich so kaufen kann. Es gibt noch andere Paket-Dienste, die sich nach meiner persönlichen Erfahrung noch umständlicher anstellen, z.B. UPS, die wieder eine andere Firma beauftragen. Die Fahrer sind teilweise unzuverlässige Aushilfen und behaupten sie hätten mich besucht, obwohl ich da war. Abgesehen davon sind die Paketgebühren allgemein teuer, weil die Entfernungen in Schwedn groß sind. Bedenke, dass deine Zielgruppe, die Hausfrauen, berufstätig ist, und nicht daheim ist, wenn das Paket kommt.

Ich hatte mal bei einem Online-Shop eine Druckerpatrone für meinen Laserdrucker bestellt, weil es diese Patrone nur dort gab und es schneller ging als 10 Geschäfte in der 50 km entfernten größeren Stadt vielleicht ohne Ergebnis abzuklappern. Die Patrone war auch so leicht, dass sie direkt in meinem Briefkasten landete. In diesem Fall macht ein Online-Shop Sinn.

Aber Putzmittel bekomme ich in jedem Supermarkt. Der Schwede wird auch selbst dann nicht in eine Drogerie wegen Putzmitteln gehen, wenn er direkt vor der Eingangstür einen Parkplatz bekommen hat. Eine Drogerie mit Kosmetik und vielen Wellness-Produkten ginge vielleicht, aber da kommt jetzt neue Konkurrenz durch die privatisierten Apotheken auf. Esoterik-Produkte gehen in Schweden auch schlecht, weil die meisten Schweden sich auf wissenschaftlich-statischen Studien verlassen. Wenn ein Arzt in Schweden Homöopathie verschreibt, riskiert er seinen Job, da diese Behandlungsmethode nicht wissenschaftlich untermauert ist und in Schweden nicht anerkannt ist.

Übrigens fällt mir ein, dass ich in einem Riesensupermarkt schon "Öko-Spülmittel" gekauft habe. Es wäre also sinnvoller direkt mit den Supermarktketten zu verhandeln. Deren Einkäufer treiben den Einkaufspreis aber bis an deine Schmerzgrenze runter. Du verdienst nur bei sehr großen Abnahmemengen als Großhändler.

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Faxälva » 7. Oktober 2010 15:55

http://grumme.se/sortiment

..das hier gibt es in allen schwedischen Läden...und ich glaub, alle meine Arbeitskollegen kaufen diese Produkte auch...oft ist der Duft mit Kindheitserinnerungen verbunden... ich muss mir diese Schwärmerei oft anhören....det luktar såå gott, lika som hoss mormor...
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Barni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 18. August 2009 19:45
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Barni » 7. Oktober 2010 16:33

Hej!

Na ja, das Angebot ist ja ganz überschaubar. Gut, mit Kindheitserinnerungen
können meine Produkte nun nicht dienen. Dafür kann ich sehr breit fächern,
und somit fast für jeden Einsatzzweck das richtige Mittel anbieten.

Ich denke ich werde für meinen nächsten Schweden-Trip mal ein paar
Flaschen auf schwedisch umetikettieren. Dann kann ich ja mal sehen ob
Bedarf besteht in Schweden.


So denn ...

Kai
Ich finde oder ich mache mir einen Weg!

Barni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 18. August 2009 19:45
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Barni » 14. Oktober 2010 17:38

Hallo!

Eine Idee hätte ich noch:
Ich vertreibe auch Produkte zur Entfernung von Grafitti und ähnlichen
Schmierereien. Gerteu dem Motto: " Ist das Kunst, oder kann Das weg? "
Sowohl die Produkte hierfür als auch die Dienstleistung dahinter.

Besteht denn hierfür eine Nachfrage in Schweden? Ich war ja nun schon
längere Zeit nicht mehr dort. Als ich 1999 dort wegfuhr, gab es auf dem
Lande so gut wie gar nichts davon. In den größeren Städten zwar etwas
mehr, aber noch lange kein Vergleich mit Grafitti hier in " D ".

Was könnt Ihr mir hierzu sagen...?

Kai :smt006
Ich finde oder ich mache mir einen Weg!

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1796
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon jörgT » 14. Oktober 2010 20:14

Es gibt eine Firma, die so etwas vertreibt und ziemlich einsam auf dem schwedischen Markt ist. Die Nachfrage ist besonders in den Grossstädten vorhanden ...
Ich kenne einen der Hauptvertreter - werde ihn mal fragen, ob er mit Dir Kontakt aufnehmen will!
Jörg

Barni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 18. August 2009 19:45
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon Barni » 16. Oktober 2010 08:56

Hallo Jörg!

Das wäre super! Ich würde mich sehr freuen, Kontakt mit dieser
Firma aufzunehmen.

Tusen tack!

Hej då


Kai :D
Ich finde oder ich mache mir einen Weg!

jms

Re: "Existenzgründung und Personennummer" oder "Henne und Ei

Beitragvon jms » 5. November 2010 13:43

Sebständigkeit geht auch über die EU

es gibt auch eine Alternative über eine englische Ltd ...diese wird auch in Schweden anerkannt, da Schweden ja zu EU gehört und somit EU-Recht somit "höherwertiges Recht " darstellt.

Einfach mal mit dem Begriff Ltd googeln ...und dabie ne Menge über die Möglichkeiten lernen...

eine einfache Firmengründung kann jederzeit und selbst durchgeführt werden .

Grüßle


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste