Existensgründung Jungendherberge

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Evelyn

Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Evelyn » 3. September 2008 12:45

Hallo liebe Schwedenfreunde,

nun brauche ich mal euren Rat und Erfahrungsschatz. Mein Mann und ich hegen den Traum, irgendwann einmal nach Schweden auszuwandern und eine Jugendherberge zu führen. Als Buchhalterin möchte ich allerdings alles genau durchkalkulieren weil das schon unsere Lebensgrundlage werden soll. Sprachlich gibt es keine Probleme, da wir schon seit Jahren Schwedenfahrer sind und die Sprache einigermaßen beherrschen. Also nun unsere Fragen an alle Existensgründer, die das schon durchgemacht haben:

- Wie läuft das in Schweden mit der Sozialversicherung für Selbständige?
- Ist man als Jugendherberge überhaupt selbständig, oder beim STF angestellt?
- Wie läuft das Steuersystem, kann man – wie bei uns – Betriebsausgaben absetzen, gibt es Freibeträge, oder ist alles zu versteuern?
- Was für Auflagen gibt es, wenn man Frühstück servieren will (Stichwort Lebensmittelgewerbe, darf man das einfach so?)

Falls irgendjemand darauf eine Antwort weiss, würde er uns tierisch helfen. Gerne auch andere Erfahrungen, und Hinweise, wie man das Auf-Die-Nase-Fallen verhindern kann…

Tack så mycket & hejdå
Evelyn

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Skoghult » 3. September 2008 13:25

Hej Evelyn, Willkommen im Forum :schwedentor2:


Du schreibst Ihr seid schon seit Jahren Schwedenfahrer.

Gab es denn da keine Möglichkeit mal selbst in einer Jugendherberge nachzufragen, ebenso beim Skatteverket?

Dies haben wir alles vor unserem Umzug nach Schweden recherchiert (wie Skatteverket, Krankenkasse)

Melde Dich hier an und lies Dich durchs Forum, hier wirst Du viele Informationen erhalten.

Viel Erfolg!
Gruss Marie-Luise

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Gottfried » 3. September 2008 14:17

Hej Evelyn!

Deine (anonymen) Fragen kann ich gut nachvollziehen.
Aber sprengt nicht Deine Fragen den Rahmen in diesem Forum?
Das sind 2 Stunden Arbeit für einen guten Unternehmensberater.
Alleine die schwedische Umsetzung der EU-Richtlinie "Eigenkontrollprogramm im lebensmittelverarbeitendem Betrieb" ist kommunal sehr unterschiedlich umgesetzt und noch mal 2-3 Stunden Beratung wert.
Melde Dich doch erst mal an..........

:smt006


Gottfried

Evelyn

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Evelyn » 3. September 2008 15:11

Hej,
erstmal danke für eure Antworten. Wir erwarten ja auch keine Steuerberatung hier, nur ein paar Hinweise, wie das so läuft und womit man rechnen muss. Habe sonst im Internet nirgendwo etwas darüber gefunden und wollte mal eure Erfahrungen dazu wissen.
Aber wir wollen natürlich auch keinen mit Details nerven…
Trotzdem danke für eure Hinweise!

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Hexenhäuschen » 3. September 2008 16:11

Hej Evelyn,

ich halte Euer Vorhaben für sehr fragwürdig, noch dazu, wenn Ihr offenbar davon leben wollt. Da kommt es 1. darauf an, wo Ihr ein solches Unternehmen aufbauen wollt und 2. wieviel Geld Ihr zur Verfügung habt. Ich kenne ein Jugendherberge, die eindeutig nicht davon leben können (haben beide einen Job im gleichen Ort) und sehr viele Auflagen zu erfüllen hatten.

Ich kann Dir auch nur raten, melde Dich hier (oder auch in anderen Foren - so bekommst Du nirgens ein ausreichende Antwort) an und recheriere selbst.

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

tilmann

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon tilmann » 3. September 2008 16:32

Hej Evelyn!

Tut mir leid, ich habe keine Ahnung von Jugendherbergen. Aber ich wuerde Dir auch dann antworten, wenn Du nicht angemeldet bist.
Warum sollte man sich beim Forum anmelden?
(ausser private Nachrichten empfangen zu können ohne eine Mailadresse zu veröffentlichen, keine Werbung sehen zu muessen und mehr Forumsfunktionalitäten nutzen zu können)
Ändert sich an den Antworten irgendwas, wenn man nicht angemeldet ist?

Viel Erfolg!
Tilmann

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Sápmi » 3. September 2008 17:27

Evelyn hat geschrieben:- Ist man als Jugendherberge überhaupt selbständig, oder beim STF angestellt?


Ihr wollt also ein STF-Vandrarhem leiten? (ich frag nur, weil's ja auch noch SVIF gibt :wink: )
Habt Ihr vor, eine bereits bestehende Herberge zu übernehmen oder eine neue zu gründen?
Vielleicht wäre es am besten, wenn Ihr einen Teil der Fragen (z. B. die Frage 2 und 4) einfach mal direkt beim STF abklärt, oder?

Übrigens: Willkommen im Schwedentor-Forum. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Existensgründung Jungendherberge

Beitragvon Findus » 3. September 2008 18:50

Hatte nicht Shaka bis vor einiger Zeit eine Jugendherberge oder hab ich das falsch in Erinnerung? Vielleicht schreibt ihr ihn nach der Anmeldung einfach mal direkt mit einer PN an.
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste