Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benfbär
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. August 2011 09:43
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Benfbär » 15. August 2011 09:58

Hallo liebe Schwedenfreunde!

Ich bin neu hier und dies aus bestimmten Grund:

Und zwar fange ich morgen für die nächsten 12 Wochen an, meine Examensarbeit im Fach Geographie zu schreiben mit dem Thema "Tourismus in Schweden und Norwegen unter besonderer Betrachtung der deutschen Urlauber und ihrer Interessen".
Nun hatte ich mir das so vorgestellt, dass ich die Arbeit in 3 größere Bereiche einteile. Den ersten Teil will ich empirisch gestalten. Das heisst ich möchte hier mit offiziellen Zahlen und Daten über Anzahl der Touristen in Schweden, Orte, etc. arbeiten. Wo kann ich solche Daten herbekommen? Gibt es eine ähnliche schwedische Seite, wie die deutsche Destatis? Ein paar Zahlen habe ich schon, wäre aber schön, wenn ich direkt von schwedischer Seite etwas bekommen könnte...
Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Möglichkeiten innerhalb Schwedens. Also Angebote, Art der Urlaube, Sehenswürdigkeiten usw. Hierbei werde ich hauptsächlich Reiseführer analysieren. Alles kein Problem.
Der dritte Teil allerdings gestaltet sich etwas schwieriger. Hier wollte ich der Frage auf den Grund gehen, warum vor allem deutsche Urlauber gerne nach Schweden fahren. Und dazu wollte ich gerne ein Interview mit einem deutschen Reiseleiter führen, der in Schweden ansässig ist. Ich hatte vor einiger Zeit einen Bericht im Fernsehen gesehen, über einen Deutschen, der Natur- und Wildniswanderurlaub in Schweden anbot. Leider weiss ich nicht mehr, wie der hieß, oder wo der die Urlaube anbot. Vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen. Es muss auch nicht der gleiche Mann sein, es sollte aber schon in eine solche Richtung führen.

Wenn jemand Literaturtipps zum Thema hat, immer her damit :wink:

Ich danke euch schonmal in Vorraus! Auf jeden Fall eine coole Seite. Schön, dass es doch einige Schweden-Interessierte in Deutschland gibt...

Beste Grüße

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon tjejen » 15. August 2011 11:05

SCB.se ist die schwedische Seite für alle möglichen Statistiken.

Mehr Tips zu deinem Anliegen habe ich leider nicht...
Gnäll suger, handling duger.

Destis
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. Mai 2011 19:19
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Destis » 22. Oktober 2011 11:31

Hej,

Etwas spät, aber schau mal hier:

http://www.tillvaxtverket.se/turistnaringen

Grusse,
Heico

Benfbär
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. August 2011 09:43
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Benfbär » 24. Oktober 2011 18:25

Tack!
Auf die Seite bin ich aber inzwischen selber aufmerksam geworden. Trotzdem vielen Dank! Was die Zahlen und Daten angeht, habe ich inzwischen mehr als genügend.
Jetzt bräuchte ich eure Hilfe bei einer anderen Sache. Und zwar ist mir der Interviewpartner kurz vor knapp abgesprungen (so ein Ärgernis!)...
Jetzt habe ich mich kurzfristig dazu umentschieden, selber noch eine Umfrage Online durchzuführen. Diese ist an alle deutschen Urlauber gerichtet, die schonmal in Schweden und/oder Norwegen Urlaub gemacht haben. Nehmt euch bitte 10 Minuten Zeit (länger dauert es nicht) und füllt den Fragebogen aus. Es bleibt alles absolut anonym. Des Weiteren bitte ich darum, den Link an alle Personen weiterzuleiten, von denen ihr wisst, dass sie auch schon Urlaub in einem der beiden Länder gemacht habe. Ich danke euch schonmal für eure Mitarbeit und Hilfe!

Hier der Link:
www.studentenforschung.de/web/?id=222442

Vielen Dank und herzlichste Grüße aus Winterberg!

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Rüdiger » 24. Oktober 2011 19:25

Tut mir leid!

Thesistools.com ist eine Einrichtung, die sich dem Netznutzer nicht offenbart. Ich weiß nicht, wo die Daten landen und wie bzw. von wem sie weiterverarbeitet werden.

Welche Organistions- und rechtliche Form hat thesistools.com; von wem wird die Seite betrieben? Ist sie EU-zertifiziert? Hat sie eine EU-Umsatzsteuernummer? Unterliegen die von Deutschen erhobenen Daten deutschem Datenschutzrecht?

Es gibt keinerlei Aussagen hierzu!

Rüdiger

Benfbär
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. August 2011 09:43
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Benfbär » 25. Oktober 2011 18:31

Ich verstehe die Panik nicht!
Ich habe bereits geschrieben, dass das alles anonym ist! Kein Namen, keine Adresse oder ähnliches, was Sie angeben müssen. Die Daten dienen lediglich meiner Forschung zur Frage "Welche Interessen deutsche Urlauber in Norwegen und Schweden verfolgen".
Zudem kann man sehr wohl auf der Seite folgendes erfahren:
Wir betrachten die Ergebnisse einer Umfrage als das Eigentum des Initiators. Diese Daten werden von StudentenForschung nicht verwendet, nicht publiziert und analysiert und wir leiten sie auch nicht Dritten weiter. Die Daten gehören ausschliesslich Ihnen und sind nur für Sie. Die einzige Ausnahme ist wenn die Daten in der Datenbank und deren Backups gelagert werden, aber ausschliesslich damit die Webseite regulär funktionieren kann.


Was meine Arbeit betrifft lässt sich anmerken, dass die gewonnen Daten nur zu Gesamtzwecken ausgewertet werden. Einzelne Fragebögen spielen keine Rolle. Ich interessiere mich nicht dafür, was sie speziell in ihrem Urlaub gemacht habe. Sondern nur, was die Allgemeinheit für Tendenzen zeigt. Zudem sollte Ihnen bekannt sein, dass eine Examensarbeit (zumindest in Hessen) nicht veröffentlicht wird. Das heisst, die gewonnen Daten und Ergebnisse sehen nur ich, mein Dozent und der Zweitkorrektor. Und auch die bekommen nur zusammengefasste Ergebnisse zu Gesicht.

Aber naja, es wird ja niemand hier gezwungen, an der Umfrage teilzunehmen. Wenn Sie Angst haben, irgendjemand anderes könnte sich dafür interessieren, ob Sie in Schweden Kultur- oder Ferienhaustourismus betrieben haben, dann lassen Sie es.
Ich hätte mich über die Hilfe gefreut...

Benutzeravatar
Synne
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 30. September 2011 16:14
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Synne » 25. Oktober 2011 18:38

hej hej

nur nicht so schnell aufgeben ;)

wenn´s was nützt: ich habe ihn ausgefüllt, war gar nicht gefährlich!
hälsningar, Synne

Det vi inte gör idag, slipper vi göra om i morgon!

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon kilopapa » 25. Oktober 2011 18:52

Habe auch mitgemacht; ehrlich - völlig schmerzfrei!
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

maxfritzi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 15. November 2008 11:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon maxfritzi » 25. Oktober 2011 20:45

Na so schlimm war der Fragebogen tatsächlich nicht! Ich habe sogar mein Geschlecht preisgegeben....
Max :smt006
Gut leben statt viel haben! (Felix Ekardt)

Benfbär
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. August 2011 09:43
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Examensarbeit über Tourismus in Schweden und Norwegen

Beitragvon Benfbär » 26. Oktober 2011 20:07

Danke Leute! Wirklich nett von euch!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste