Euro Krone

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitragvon kilopapa » 8. Juli 2011 07:04

Ich vergaß:

Die schwedische Regierung ist nicht an das Ergebnis einer Volksabstimmung gebunden und kann auch anders entscheiden. So geschehen z.B. mit dem Wiedereinstieg in die Kernenergie 2009 (wurde von der Bevölkerung weit überwiegend sogar positiv aufgenommen).
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Euro Krone

Beitragvon Auswanderer » 8. Juli 2011 12:12

kapebr hat geschrieben:Die schwedische Regierung ist nicht an das Ergebnis einer Volksabstimmung gebunden und kann auch anders entscheiden. So geschehen z.B. mit dem Wiedereinstieg in die Kernenergie 2009 (wurde von der Bevölkerung weit überwiegend sogar positiv aufgenommen).


Ja, aber in der Euro-Frage haben alle Parteien erklärt, sie richten sich nach der Volksabstimmung.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Euro Krone

Beitragvon Auswanderer » 8. Juli 2011 12:15

kapebr hat geschrieben:Selbst wenn Schweden sich für eine Einführung des Euros entscheiden sollte, würde es bis zu dessen Einführung noch mindestens zwei jahre dauern.

Schweden hat derzeit EU-rechtlich den Status "eines Mitgliedstaats, für den eine Ausnahmeregelung gilt" (Art. 139 AEUV); = Mitgliedsstaat ohne Euro. Die Einführung des Euros würde gemäß Art. 140 AEUV die Einhaltung der dort aufgeführten Konvergenzkriterien für mindestens zwei Jahre erforden.

In der Vergangenheit hatte Schweden beschlossen, eines der Konvergenzkriterien, nämlich die Wechselkursstabilität, gezielt zu verletzen, um seiner vertraglichen Verpflichtung zur Euro-Einführung nicht nachkommen zu müssen.


Dies ist eine andere Lage als in Dänemark und im Vereinigten Königreich, wo es explizite Ausnahmen gibt.

Neue EU-Länder müssen den Euro einführen, so bald es geht. Die Gesetzeslücke, die Schweden legal ausnutzt (damit die Volksabstimmung nicht unterlaufen wird) ist inzwischen explizit geschlossen.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.



---Stig Johansson

Mikee

Re: Euro Krone

Beitragvon Mikee » 8. Juli 2011 12:51

Knut69 hat geschrieben:


Für diejenigen von euch die zwischen Lübeck und Flensburg leben.


Wenn ihr nach Schweden wollt, dann hätte ich vielleicht eine Stelle für deine Frau!

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitragvon kilopapa » 8. Juli 2011 14:01

Auswanderer hat geschrieben:Die Gesetzeslücke, die Schweden legal ausnutzt (damit die Volksabstimmung nicht unterlaufen wird) ist inzwischen explizit geschlossen.


Hej Stig,

das wußte ich nicht. Im AEUV habe ich da nichts gefunden. Könntest Du mir mitteilen, in welcher Form die Lücke geschlossen wurde? Quelle, Gesetzestext?

Danke im Voraus.
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Knut69
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juni 2011 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitragvon Knut69 » 10. Juli 2011 18:31

Hallo,
Und was wäre das?



Für diejenigen von euch die zwischen Lübeck und Flensburg leben.

Wenn ihr nach Schweden wollt, dann hätte ich vielleicht eine Stelle für deine Frau!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste