ett, en, Artikel im Schwedischen

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Daniela2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. Mai 2012 13:14
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon Daniela2000 » 7. Juli 2012 08:41

Hallöchen...
Ich lerne zurzeit schwedisch und frage mich warum wann ich -ett und -en benutzen soll...
z. B. Jag rekomenderar campingplatsen (!!!) i Mellbystrand.
(Ich empfehle ein Campingplatz in Mellbystrand)
Warum CAMPINGPLATSEN ?!

Ich hoffe jemand kann mir helfen :)
(Natürlich nur diejenigen die schwedisch auch lernen....)

:? :? :?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Daniela12

Beitragvon Sams83 » 7. Juli 2012 08:48

Hallo Daniela,

wenn das en oder ett hinten an einem Wort dranhängt, ist es die bestimmte Form. Also:
ein Campingplatz - en campingplats
der Campingplatz - campingplatsen

Dein Satz heißt also: Ich empfehle den Campingplatz in Melbystrand

und dasselbe auch noch für ein ett-Wort
ett hus - ein Haus
huset - das Haus

Jag vill gärna köpa ett hus i Sverige - Ich möchte gerne ein Haus in Schweden kaufen.
Jag vill gärna köpa huset i Vadstena. - Ich möchte gerne das Haus in Vadstena kaufen.


Ist Gewöhnungssache, es auch so zu benutzen. Anfangs habe ich im Gespräch oft davor und danach ein en hingestellt (en campingplatsen...) was natürlich ziemlicher Blödsinn ist...


Alles klar? :smt006
Simone

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2456
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon Dietmar » 7. Juli 2012 08:53

Hab das mal verschoben und umbenannt ... passte nicht richtig zu den Fotorätseln ;-)

Stimmt genau, Sams!

@Daniela: Die ganzen Formen von bestimmten und unbestimmtem Artikel kannst du auch gut in der Tabelle des Wörterbuchs sehen!

Campingplatz

Gruß
Dietmar

Daniela2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. Mai 2012 13:14
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon Daniela2000 » 7. Juli 2012 12:04

Ihr seid genial, und vielen Dank...
Sorry dass ich geschrieben hab "(Ich empfehle ein Campingplatz in Mellbystrand)"- Das Stand so im Tala- Svenska- Lernbuch/heft...:)

:danke:

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1848
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon jörgT » 20. August 2012 15:44

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, Fehler haben wir alle gemacht und machen sie noch ... :lol:
Ein Tipp: Such Dir einen Gesprächs- oder Übungspartner, dann geht es leichter und man kann sich gegenseitig verbessern!

Viel Erfolg weiterhin!

Jörg :wink:

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon Sylvia68 » 20. August 2012 19:25

Mir ging es mit ett und en genauso - mache es jetzt noch immer wieder falsch. :roll:

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ett, en, Artikel im Schwedischen

Beitragvon Imrhien » 27. August 2012 08:40

Hej,
Bei en och ett gibt es auch leider keine Hilfe. Das ist wie der die das im Deutschen. Man muss es einfach lernen, lernen, lernen. Dabei hilft es wenig, zumindest, wenn man mein Lerntyp ist, es auswendig zu lernen. Man muss es praktisch üben. Zum Glück versteht man Dich aber auch wenn es nicht stimmt und in der Regel sind die Schweden recht nett und überhören das, wenn man sich ansonsten bemüht und vor allem, wenn man Fortschritte macht. Das war jedenfalls bei uns so. Auch nach 5 jahren mache ich immer noch Fehler mit en oder ett. Das passiert. Leider. Aber ich kenne halt immer noch nicht alle Wörter und lerne täglich hinzu. Meine Nachbarin (Lehrerin für Schwedisch und vor allem eine der Wenigen, die mich mal verbessern) meinte, dass es nicht so viele Fehler sind, dass es auffallen würde. Nur hin und wieder und dann sagt sie es mir. Wenn ein Fehler mehrmals vorkommt jedenfalls :)
Ich denke man muss einfach viel lesen und hören und dann noch reden. Dann wird das schon.
Nicht darüber nachdenken während man redet, sonst kommt man ins Stottern... ich jedenfalls :)
Hälsningar
Imrhien


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste