Es Jul"t

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon meckpommbi » 16. November 2012 12:59

Heike mach doch sonen tread auf :) und dann sag ich dir ob ich ne lupe brauch fuer die schale :twisted:

also bei mir ists wie bei heike keine ahnung mit dem totensonntag ich bin eben ein heide aber privat machen wir das im normalfall yum ersten advent und der baum wird grundsätzlich erst am 24 aufgestellt

hier sieht es aber anders aus die weinachtsmärkte sind ueberall schon im gange und sie fanden die fläche sieht so leer aus nachdem ich abgereumt habe fuer eine zwischenlösung ist so ein aufbau viel zu aufwendig
nun ist bis knut erst ma ru 8)
gruss birgit

Astrid75
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 12. November 2012 11:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon Astrid75 » 16. November 2012 14:33

Den Baum stellen wir immer schon etwas eher in die Wohnung, sonst haben wir nur so wenige Tage etwas von ihm. Geschmückt wird er auch schon am 23ten, damit umgehen wir den Weihnachtsstress und können mehr das Weihnachtsessen und die Stimmung genießen.

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon meckpommbi » 24. November 2012 15:27

Astrid75 hat geschrieben:Den Baum stellen wir immer schon etwas eher in die Wohnung, sonst haben wir nur so wenige Tage etwas von ihm. Geschmückt wird er auch schon am 23ten, damit umgehen wir den Weihnachtsstress und können mehr das Weihnachtsessen und die Stimmung genießen.


ja warum nicht jeder sucht sich seinen teil der traditionen raus die er mag - so ganz christlich ist das ganze doch sowiso nicht mehr eigentlich besteht es fast nur noch aus komerz wie viele dinge

bei mir sind das einfach ein paar persoenliche traditionen natuerlich etwas vermischt mit christlichen werten/symbolen auch als heide kann man sie ja achten (soweit bekannt)
ich schätze an weinachten gutes beisammensein bei guten essen wenn die familie es nicht schafft lade ich gern gäste zum weihnachtsessen ein

heute war ich mit einer bekannten zum julmarknad in ransäter eigentlich ne traurige sache ich weiss wie er noch vor 6 jahren war
dann hat der verein gewechselt die personen und sie wollten richtig knete machen die aussteller melken 1000 kronen standgebuehr fuer 2 tage - ergebnis es meldeten sich zu wenig an das jahr gabs dann gar keinen
inzwischen haben sie von loppisweihnachtsmarkt wieder einen traditionelleren weg eingeschlagen aber der ruf ist ruiniert und alles nicht mehr ganz so schoen wie es war
viele aussteller verkaufen inzwischen auch reinen kitsch aus china und die guten handwerkssachen ja die haben eben ihren preis wenn ich da auch noch riesen standbeguehren will geht das einfach nicht denn verkaufen kann man in einer region wo jeder 2 keinen job hat oder pansionär ist nicht so viel

heike wo bleibt dein tread?
gruss birgit

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Es Jul"t

Beitragvon Speedy » 24. November 2012 15:50

Hej Birgit,

ich warte auch noch bis nächsten Samstag, auch wenn ich Heide bin. Mein Vater war auch einer aber er hat immer drauf bestanden diese christliche Tradition aufrechzuerhalten.

Wir werden wieder zum Weihnachtsmarkt fahren, aber nach Kiel verbunden mit einer Einkaufstour und einer kleinen Kreuzfahrt.

Heiligenabend sind wir alleine und werden evtl.ein Fondue machen, das macht nicht so viel Arbeit. Am 1.Feiertag kommen unsere Bekannten aus Berlin in ihr Ferienhaus und wir werden ein svensk julbord machen.

Liebe Gruesse und eine schöne Vorweihnachtszeit

Erika :smt006

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon meckpommbi » 24. November 2012 18:14

ja nach rostock wuerd ich ganz gern mal wieder, mal schauen vieleicht setz ich mich nächstes jahr mal wieder in den bus und reise mit ner busladung schweden nach rostock zum weinachtsmarkt :P die kaufen dann schnaps und ich wurst war sehr lustig damals
in kiel war ich noch nicht zum weinachtsmarkt ist aber bestimmt auch schoen wuensch dir auf jeden fall viel spass dund trink nen gluewein fuer mich mit
gruss birgit

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Es Jul"t

Beitragvon HeikeBlekinge » 24. November 2012 18:47

Hej, ja ihrs Lieben ;-)....
ich bin etwas upptagen zur Zeit könnte man sagen :|

Als ich nun diese Woche mit dem Schmuecken anfing, stellte ich mit Schrecken fest, dass dringend ein tiefgruendiger Hausputz angesagt ist! Also bin ich momentan jede freie Minute damit zugange - aber fast fertig!!!

Deswegen erst mal später Fotos und ein neuer Thread, Birgit!

Daneben muss ich unbedingt schlachten (Weihnachtsente, Huehners und 4 Lämmer) und weiss gar nicht wann :roll: das denn auch noch. Muss aber innerhalb der nächsten Woche ueber die Buehne.
Morgen gibt es erstmal einen Thanksgiving-Kalkon mit diversen weiteren Beilagen. Das Monster habe ich eben in eine leckere Lake eingelegt und es kommt morgen frueh in die Röhre bei 85 Grad bis es abends "reif" ist. DAS musste sein, denn selten bekommt man Pute so guenstig in Schweden ;-)

Und dann haben wir ab dem 13. Dezember unsere erste Kunstausstellung in der Schule. Bilder muessen bis dahin gerahmt werden, aufgespannt oder in Passepartouts, Textiles fertig gestellt und Keramik glasiert werden...
Dann sollten sich Fotos wesentlich mehr lohnen!

So, jetzt werd ich noch den Pumpkin-Pie vorbereiten und es geht ab auf die Couch - Fuesse tun aua :lol:
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

filainu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 327
Registriert: 23. Oktober 2012 05:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon filainu » 24. November 2012 20:12

hej,
mir war das neu, das der Totensonntag ein kirchlicher Tag ist, aber ihr habt recht es ist wohl so.
Ich bin und war noch nie kirchlich, trotzdem gibt es da wo ich herkomme eben diese Regel, das man die Weihnachtsdeko erst nach diesem Tag aufstellt.

dafuer stellen wir dann auch gleich den Weihnachtsbaum mit auf :-)

aber auch der handhabt jeder anders, bei mir zu Hause wurde er immer erst am 24.12. aufgestellt
www.wunderbarer-norden.de

www.skogsverktyg.se

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Es Jul"t

Beitragvon Kling » 24. November 2012 21:41

Der Totensonntag ist schon immer ein kirchlicher Tag. Wir warten auch mit dem Dekorieren bis nach Morgen. Aber dann am Dienstag geht es los. HAben schon alles hervor geholt. Der BAum steht draussen zum Schmuecken da wir ja 2 Katzen haben die den sonst drinnen komplett abräumen.

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon meckpommbi » 25. November 2012 11:26

hej ingen problem heike :goodman: dein programm hoert sich stressig an

pute habe ich in der truhe liegen meine gabs bei lidl kostete 20 kronen weniger das kila als bei ica si9e kommt allerdings erst am 24 zigsten auf den tisch sie ist mein hauptgang zu jul mit kartoffelkloessen und rotkohl

mit dem totensonntag habe ich so gar keine erfahrungen den gabs in meiner umgebung einfach nicht oder sagen wir es so es hat niemanden interessiert
was macht ihr denn so an diesem tag ? und wie feiert ihr advent ?
gruss birgit

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Es Jul"t

Beitragvon stavre » 25. November 2012 12:13

ich fange diese kommende woche damit an,weihnachtsplätzchen zu backen.

so wie ich unsere freunde,leckermäuler kenne,muß ich bestimmt nochmal alles backen.

zum 1.advent wird für draußen und für drinnen ein weihnachtsbaum im wald geschlagen,natürlich mit erlaubnis des waldbesitzers.

einer wird davon draußen aufgestellt und mit lichtern geschmückt. der andere wartet bis zum 23. dez,draußen.

einen adventskranz haben wir nicht,dafür einen schönen mit sternen verzierten teller,wo versch. große kerzen plaziert werden. und wer lust hat,bei uns,zündet die jeweilige kerze(n) an.
nachmittags um 15-15.30 gibts hier sowieso den nachmittagstee und dann mit keksen dazu und kerzenschein


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste