Erwarteter Boom bei Haushalts-Hilfsdiensten bleibt aus

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Erwarteter Boom bei Haushalts-Hilfsdiensten bleibt aus

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Dezember 2007 11:38

Die Nutzung steuerbegünstigter Haushalts-Dienstleistungen bleibt nach Angaben der Finanzbehörden deutlich hinter den Prognosen zurück. Ein Sprecher teilte mit, statt der erwarteten 45 000 Anträge seien bisher nur etwa eintausend Gesuche eingegangen. Möglicherweise glaubten die betreffenden Personen irrtümlich, sie könnten ihre Anträge mit der Steuererklärung im nächsten Jahr verbinden. Tatsächlich verfalle der Anspruch auf Steuerermäßigung Ende Januar. Die bürgerliche Regierung hatte im Sommer Steuervorteile für die Beschäftigung von Haushaltshilfen beschlossen, um die verbreitete Schwarzarbeit im heimnahen Bereich einzudämmen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste