Erstes Urteil zur ungesetzlichen Verbreitung von Musik im In

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Erstes Urteil zur ungesetzlichen Verbreitung von Musik im In

Beitragvon svenska-nyheter » 18. Oktober 2006 14:39

Im Amtsgericht von Borås wurde erstmals ein Schwede verurteilt, weil er Musikdateien ohne die Zustimmung der Urheber anderen Nutzern im Internet zugänglich gemacht hat. Der Verband der Schallplattenindustrie hatte den 44-Jährige angeklagt, 13 000 Titel ins Internet gestellt zu haben. Der Staatsanwalt beschränkte seine Anklage jedoch auf vier Titel. Das Strafmass beläuft sich auf 80 Tagessätze, umgerechnet etwa 266 Euro. Die schwedische Musikindustrie hofft nun, dass das Urteil abschreckende Wirkung hat.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast