Erstes mal mit Hunden in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

wanderheuschrecke

Erstes mal mit Hunden in Schweden

Beitragvon wanderheuschrecke » 20. August 2008 11:18

Hallo zusammen!
Bin ganz frisch hier bei Euch und wollte Euch zum Thema Hunde etwas fragen!
Das mit dem Eu Heimtierausweis, Tollwut Titer Bestimmung und Entwurmung habe ich gelesen! Muß ich bei der Einreise nach Schweden am Zoll anhalten und automatisch alle Papiere vorlegen? Oder nur wenn uns jemand anhält!??
Und ist noch irgentwas gegen Zecken pflicht!? Mein Tierarzt war sich nicht ganz sicher!
Viele liebe Grüsse,
Pia

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Erstes mal mit Hunden in Schweden

Beitragvon Fanny » 20. August 2008 11:49

Hallo Pia,

gegen Zecken brauchst du nichts tun.
Bei der Einreise (in Helsingborg jedenfalls) gibt es eine Spur für Tiermitbringer. Die nehmen wir immer.
Wenn jemand den Ausweis sehen will ist gut, wenn nicht fahren wir durch.
Früher musste man die Papiere im Zollhaus abgeben und abstempeln lassen, ist aber jetzt viel einfacher.

Viele Grüße von Gudrun
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Erstes mal mit Hunden in Schweden

Beitragvon stavre » 20. August 2008 12:04

hallo erstmal und vällkommen

wenn du nicht angehalten wirst vom zoll,wirst du durchgewunken und brauchst nicht die papiere vorzeigen.
wegen zecken?? nimm doch einfach was mit oder besser noch,es gibt doch irgendwelche pipetten mit einem gegenmittel beim deutschen tierarzt.
wenn du mehr nördlich fahren willst und dann landeinwärts,braucht man keine vorbeugemaßnahmen gegen zecken.die sind nur ,oberhalb von stockholm,an der ostseeküste.

grüße aus jämtland

wo es keine zecken gibt.

elke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste