Ernährungsberater in Schweden???

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
schwedenschnuppe
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 4. Januar 2009 13:06

Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon schwedenschnuppe » 12. Februar 2009 22:28

Hej hej,

ich wollte mal fragen,ob mir jemand sagen kann,wie es mit dem Beruf Ernährungsberater in Schweden aussieht???
Ist es in Schweden ein weit verbreiteter Beruf oder eher nicht?
In Deutschland soll der Ernährungsberater im Kommen sein und Zukunft haben,das haben wir jedenfalls gelesen.
Wie sieht es in Schweden aus???

Wär schön,wenn mir jemand weiterhelfen kann...

Liebe Grüße
Jessica :smt006
~Nur der Schwache wappnet sich mit Härte.Wahre Stärke kann sich Toleranz,Verständnis und Güte leisten~

nysn

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon nysn » 13. Februar 2009 10:33

Schau mal nach unter "dietist".

http://sv.wikipedia.org/wiki/Dietist

Das ist in Schweden ein geschützter Berufstitel und wird von Socialstyrelsen genehmigt.
"Dietisten" arbeiten an Krankenhäusern/bei Polikliniken (vårdcentral und barnavårdcentral, BVC).

Sicher ist das ein "Zukunftsberuf" - denn auch in Schweden wird die Bevölkerung allmählich immer "voluminöser" ...

S-nina

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1815
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon jörgT » 13. Februar 2009 12:31

Es ist allerdings fraglich, ob der schwedische "dietist" mit einem deutschen "Ernährungsberater" vergleichbar ist. Auskunft kann Dir nur das Högskolverket geben www.hsv.se, dietist erfordert ein Studium ...
Jörg :wink:

hansbaer

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon hansbaer » 13. Februar 2009 14:41

Ich würde eher auf das Socialstyrelsen tippen - Dietist ist ja ein reglementierter Beruf, und das Socialstyrelsen muss da beurteilen, welche ausländischen Ausbildungen anerkannt werden können.

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon vinbär » 13. Februar 2009 16:01

Hier der Link zum Socialstyrelsen mit dem erforderlichen Formular zur Beantragung der Legitimation als Dietist:
http://www.socialstyrelsen.se/NR/rdonly ... B45445.pdf

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1815
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon jörgT » 13. Februar 2009 16:06

Das Socialstyrelsen fertigt nur die Legitimation aus, ob aber Deine EU-Ausbildung der in Schweden geforderten entspricht, klärt das hsv!
Jörg

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ernährungsberater in Schweden???

Beitragvon vinbär » 13. Februar 2009 16:07

Verzeihung, das war fuer Ausbildungen innerhalb Schwedens oder ausserhalb der EU, aber beim socialstyrelsen wird man fuendig.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste