Epo gegen Hirnschäden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Epo gegen Hirnschäden

Beitragvon svenska-nyheter » 10. August 2009 12:11

Neugeborene, die bei der Geburt Sauerstoffmangel erlitten haben, können mit einer neuen schwedischen Methode vor Hirnschäden bewahrt werden. Wissenschaftler des Königin Silvia Kinderkrankenhauses in Göteborg haben festgestellt, dass kleine Gaben des Wachstumshormons Erythropoetin in den ersten Lebenstagen die Ausbildung roter Blutkörperchen stimulieren und damit Hirnschädigungen verhindern kann.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste