Engdahl entfacht Streit über amerikanische Literatur

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Engdahl entfacht Streit über amerikanische Literatur

Beitragvon svenska-nyheter » 2. Oktober 2008 14:02

Wenige Tage vor Bekanntgabe des diesjährigen Nobelpreisträgers für Literatur ist der Ständige Sekretär der schwedischen Akademie, Horace Engdahl, in die Kritik geraten. Dies berichtet die Tageszeitung Svenska Dagbladet. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP hatte Engdahl sich negativ über die amerikanische Literatur geäußert. Amerikanische Autoren seien zu unwissend und beschränkt und würden zu wenig an der internationalen Literaturdebatte teilnehmen. Immer noch seit Europa das führende literarische Zentrum der Welt, so Engdahl. Amerikanische Literaturkritiker reagierten empört auf die Äußerungen und warfen ihrerseits Engdahl einen engstirnigen Blick auf die moderne Literatur vor.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste