Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon svenska-nyheter » 4. September 2015 12:04

Die Atommeiler 1 und 2 im AKW Ringhals in Westschweden gehen spätestens 2020 vom Netz.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon Petergillarsverige » 4. September 2015 12:27

R1 ist ein Siedewasserreaktor.
R2 ist ein Druckwasserreaktor.
Beide verwenden Wasser als Moderator um die Neutronen abzubremsen.
Ein "Meiler" verwendet Graphit.
Beide Reaktoren sind daher keine "Atommeiler".
Diese technischen Feinheiten zu beachten ist für Journalisten aber etwas zu viel verlangt.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon knut245 » 4. September 2015 16:59

...ist aber für den Normalleser auch nicht wirklich relevant. Atommeiler wird als Synonym für Reaktor, Kernkraftwerk usw. verwendet, und außerhalb von Fachbeiträgen ist das wohl als unproblematisch einzustufen. Wenn man immer auf äußerst korrekte Begriffsverwendung achten würde, kämen ziemlich schwer lesbare Texte dabei raus...
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon Petergillarsverige » 4. September 2015 21:48

Ich stimme dir zu, wundere mich aber trotzdem warum der Begriff verwendet wird. Man redet aber z.B. vom Braunkohlekraftwerk, da ist man präzise. Wahrscheinlich hat sich das mal irgendwann eingeschliffen.
Sprache ist ja ohnehin etwas eigenartiges: Im Geschäft wollte ich bezahlen und der Kassierer kam zur Kasse. Dort stand auf dem Display: "Kasse nicht besetzt" Dann hat er sich eingeloggt und dort stand kurz: "Kasse besetzt" Er hat sich trotzdem nicht draufgesetzt, sondern ist auf seinem Stuhl sitzen geblieben.
Mein Deutschlehrer brachte mal folgendes: "In einem Schwimmbad steht ein Schild: "Unsere Badegäste müssen Badekleidung tragen!" Gemeint ist damit, dass es kein textilfreier Bereich ist, ganz klar. Derjenige der dieser Anweisung Folge leistet, zieht sein Badezeug aus und trägt es in der Hand. Das Schild sagt das Gegenteil von dem aus, was es meint, aber jeder versteht es. Lustig die Sprache.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 904
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon EuraGerhard » 5. September 2015 10:29

Ich kenne den Ausdruck "Atommeiler" ausschließlich als umgangssprachliche Bezeichnung für Kernreaktor im Allgemeinen. Selbst benutze ich ihn nicht.

Aber das Phänomen, dass Fachbegriffe aus welchem Bereich auch immer in der Umgangssprache anders verwendet werden als in der jeweiligen Fachsprache, ist nun wirklich nicht neu. Das kann sogar so weit gehen, dass sich die Bedeutung in der Umgangssprache in das genaue Gegenteil der ursprünglichen fachsprachlichen Bedeutung verwandelt, zum Beispiel beim "Quantensprung". Oder dass der umgangssprachlich verfälschte Begriff wieder in die Fachsprache zurückwandert, z.B. beim "Stoßdämpfer" am Auto, der eigentlich "Schwingungsdämpfer" heißen müsste. Sich darüber aufzuregen ist meiner Meinung nach sinnlos.

Aber ist es wirklich so, dass man in der Kerntechnik einen graphitmoderierten Reaktor ganz offiziell als "Meiler" bezeichnet? Ich denke bei der Bezeichnung "Meiler" immer an den Kohlenmeiler im Wald, zur Holzkohleherstellung.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon Petergillarsverige » 7. September 2015 09:50

Aufregen ist etwas zu kräftig ausgedrückt. Aber "Meiler" klingt für mich etwas abwertend. Für einen graphitmoderierten Reaktor wäre die Bezeichnung zwar richtig, wir verwenden den Begriff aber selbst da nicht. Meist nehmen wir die Abkürzung. Z.B. PNP500, der wäre graphitmoderiert, wenn man ihn gebaut hätte. Hat man aber leider in Deutschland nicht.
Zur Wortwahl: Es wäre eine Katastrophe, wenn ein Auto ein "Steuerrad" hätte. Zum Glück haben diese "Regelräder", ansonsten wäre autofahren echt riskant. :-)
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 904
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon EuraGerhard » 7. September 2015 13:27

Petergillarsverige hat geschrieben:Zur Wortwahl: Es wäre eine Katastrophe, wenn ein Auto ein "Steuerrad" hätte. Zum Glück haben diese "Regelräder", ansonsten wäre autofahren echt riskant. :-)

Ist es nicht genau umgekehrt? :wink:

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon Petergillarsverige » 7. September 2015 14:35

Ich verstehe das so:
Steuerst du etwas, gibst du einen Wert vor und ab geht es.
Also Lenker richtig eingeschlagen, Augen zu und ab durch die Kurve

Regelst du etwas, korrigierst du den Wert ständig.
Lenker einschlagen, ständig nachkorrigieren und Kurve perfekt fahren.

So hat es unser Prof. für Regelungstechnik erklärt.

So sieht es die allwissende und niemals irrende wikipedia:
Regelung bedeutet Messen der zu beeinflussenden Größe (Regelgröße) in der Regelstrecke und kontinuierliches Vergleichen mit dem gewünschten Wert (Sollwert oder Führungsgröße). Der Regler bestimmt entsprechend der Abweichung (Regeldifferenz) eine Stellgröße, die so auf die Regelgröße einwirkt, dass sie die Abweichung minimiert und die Regelgröße ein gewünschtes Zeitverhalten annimmt trotz vorhandener Störgrößen.

Bei einer Steuerung fehlt die die Regelung kennzeichnende Rückkopplung der Ausgangsgröße auf den Eingang. Mitunter verändert eine Bedienungsperson auf Grund der angezeigten Ausgangsgröße die Stellgröße. Dann übernimmt diese Person die Rückkopplung, und aus einer Steuerung wird eine Regelung im Handbetrieb.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 904
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon EuraGerhard » 8. September 2015 07:38

Hallo Peter,

vielleicht können wir uns auf "Stellrad" einigen? :wink: :lol:

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Endgültiger Beschluss: Zwei alte Atommeiler vom Netz

Beitragvon Petergillarsverige » 8. September 2015 08:53

Mit Speichen, Kette und Schloss.

Mir erzählöte mal einer: In der DDR gab es so Krallen die zwischen Bremspedal und Lenkrad eingeklemmt wurden. Er hatte es furchtbar eilig und ist mit dem Teil losgefahren. Er konnte nicht lenken und nicht Bremsen. Eine Mauer hat ihn dann gebremst. Gans schön schusselig.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast