En uppfinning, någon en ide?

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tommy3

Re: En uppfinning, någon en ide?

Beitragvon Tommy3 » 24. Oktober 2010 17:51

Hej,

ich würde nicht unbedingt auf eine "schwedische" Erfindung oder eine "deutsche" zurückgreifen. Bei den meisten Erfindungen ist es umstritten, wer eigentlich der Erfinder war. Beispiel: Drehstromübertragung. Sowohl Schweden (Wennström) als auch Deutschland (Friedrich August Haselwander ) und USA (Tesla) beanspruchen, die Heimat des Erfinders zu sein. Die Liste lässt sich beliebig verlängern.

Warum nicht Zahnbürste oder Penicillin?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: En uppfinning, någon en ide?

Beitragvon Sams83 » 24. Oktober 2010 19:40

Imrhien hat geschrieben:... aj aj, ni ser det blir inte lätt.


Det ska inte vara lätt, det är ju SAS B :wink:

Lycka till :smt006


Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste