Elternzeit/Elterngeld für Partner, der in Schweden lebt??

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Zitronencreme

Elternzeit/Elterngeld für Partner, der in Schweden lebt??

Beitragvon Zitronencreme » 15. Juni 2012 12:55

Hallo alle!

Ich bin ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage an alle Familien, die ein deutsch-schwedischer Mix sind;)...
Wenn man mit Baby erstmal in Deutschland lebt (und aus Deutschland Elterngeld bekommt) und der Partner Schwede ist und auch dort registriert ist und arbeitet, hat er dann auch Anspruch auf Elternzeit/Elterngeld?
Arbeiten die Länder da zusammen? Oder wird das irgendwie verrechnet? In Schweden ist die Elternzeit ja etwas besser geregelt als in Deutschland, wird das dann ausgeglichen?
Alles so kompliziert :roll: ....

Hat jemand da irgendwelche Erfahrungen??

Danke für einen Rat!!

Grüße,
Zitronencreme

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Elternzeit/Elterngeld für Partner, der in Schweden lebt?

Beitragvon Mark » 16. Juli 2012 00:34

Hi! Ihr könnt Elterngeld bei der Försäkringskassa beantragen, insofern das Kind in Schweden lebt und beim Skatteverk angemeldet ist. Ansonsten ist der deutsche Staat verantwortlich, das wäre meine Vermutung.

Genaueres findet man vermutlich bei.... http://www.forsakringskassan.se/sprak/deutsch

/M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste