Eisenbahnverkehr stark vernachlässigt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Eisenbahnverkehr stark vernachlässigt

Beitragvon svenska-nyheter » 1. Juli 2011 13:15

Das schwedische Eisenbahnsystem benötigt dringend Geld um einen ordnungsgemäßen Betrieb aufrecht zu erhalten. Laut einem am Freitag veröffentlichten Untersuchungsbericht im Auftrag der Regierung, werden rund 4,5 Milliarden Euro zusätzlich der bereits geplanten 2,5 Milliarden Euro gebraucht. Zurzeit sind vier von zehn Güterzügen deutlich verspätet und der Personenzugverkehr leidet unter Engpässen. Als wichtigste Ursache nennt der Bericht eine hohe Belastung des Schienennetzes in Verbindung mit schlechter Wartung von Gleisen und rollendem Material. Nach Angaben des Untersuchungsberichtes liegt Schweden im europäischen Vergleich am Ende der Skala was den Unterhalt des Streckennetzes betrifft.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste