Einwanderungsbehörde kritisch zu Regierungsentscheidung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Einwanderungsbehörde kritisch zu Regierungsentscheidung

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Juli 2007 13:31

Asylbewerber aus Irak auf dem Flughafen ArlandaDie schwedische Einwanderungsbehörde und das Rote Kreuz kritisieren die schwedische Regierung, weil sie die Zusammenführung von Quotenflüchtlingen mit ihren Familien erschwert. Menschen, die in ihren Heimatländern vor besonderen Schwierigkeiten stehen und nach den Regeln der Vereinten Nationen in Schweden Asyl bekommen, konnten bisher ihre Familien ohne die üblichen Prüfungsverfahren nachziehen lassen. Nach einer Entscheidung der Regierung sollen Familienangehörige von Quotenflüchtlingen in Zukunft nur einreisen dürfen, wenn sie zusammen mit den Quotenflüchtlingen kommen. Schweden nimmt in diesem Jahr etwa 1 900 Quotenflüchtlinge auf.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast