Eintragungen Fahrzeugschein

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Älgeraser
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Januar 2011 10:45

Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon Älgeraser » 16. Januar 2011 11:21

Was passiert beim Ummelden ich schweden mit zusätzlichen eintragungen die vom deutschen Tüv in die Fahrzeugpapiere eingetragen wurden (Ahk Felgen Reifen usw)
Habe bei meinem Fahrzeug einige umbauten vorgenommen und dise alle vom Tüv eintragen lassen (3 Seiten fahrzeugschein) allerdings handelt essich nicht um Riesenspoiler, eher dezent und so das das Auto ohne bedenken auf die Straße darf.
Muss ich diese Eintragungsprozedur in schweden bei der bilprovning nochmals über mich ergehen lassen oder werden die Eintragungen übernommen?

svenska gubbe

Re: Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon svenska gubbe » 16. Januar 2011 14:56

Hejsan

so etwas wie diese Eintragungen in Deutschland gibt es in Schweden nicht.
In einem "Fahrzeugschein" stehen hier nur die wichtigen Daten des Fahrzeugs, sonst nichts! Ausserdem ist dieser auch nicht ständig mitzuführen, wie in D!
Auch sind hier viele Anbauteile erlaubt, die in D verboten sind.

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon blueII » 16. Januar 2011 16:04

Du wirst alle Dir bekannten Papiere abgenommen bekommen und neue erhalten(Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)

Eine etwas umständliche Prozedur steht Dir bevor, genauer nachzulesen hier
dabei musst Du das Auto dem Bilprovning vorstellen und wirst erfahren, ob Deine Umbauten ok sind fuer den schwedsichen Strassenverkehr.
Ich denke aber das wird kein Problem sein, da sie ja auch Eu-Recht unterliegen, oder?

Envis
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 8. Januar 2011 16:41
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon Envis » 16. Januar 2011 16:20

Hej,
die Ausrüstungsvorschriften für Kraftfahrzeuge sind national auch innerhalb der EU. In Deutschland hattest Du ein Auto, welches den deutschen Zulassungsbestimmungen entsprach. Auch mit Deinen An- oder Umbauten.
Bei der Einfuhr dieses Fahrzeuges nach Schweden wird nun völlig neu geprüft, ob Dein Auto ( mit An- oder Umbauten aber nicht nur ) den schwedischen Zulassungsbestimmungen entspricht. Evtl. musst Du dann Teile an Deinem Auto nachrüsten oder auch, in Schweden nicht zulässige, Teile abbauen.
Eine Gesamtprüfung Deines Autos wird ganz sicher erfolgen!

:smt006 Envis

Älgeraser
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Januar 2011 10:45

Re: Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon Älgeraser » 17. Januar 2011 10:50

Dank euch soweit!
Dann muss ichs einfach probieren und dann mal schaun.
Wobei ich mir beim anblick des ein oder anderen epas (A-Traktor die mit dem roten warndreieck) oder anderen Gefährten die so in schweden unterwegs sind nicht allzugroße Sorgen mach!
8)

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eintragungen Fahrzeugschein

Beitragvon Gottfried » 17. Januar 2011 11:35

Hallo Nicolai! :goodman:

Schon das Du zu uns gefunden hast..... :wink:
du kennst die Prozedur doch noch von Stefan`s komischen VW ....
Dein Volvo sollte aber keine Probleme machen, trotzdem "Vollabnahme" in Schweden und kostenpflichtiges Wiegen :wink: :wink: :wink:

LG nach Waldburg

Gottfried
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste