”Einstiegsjobs” für Neueinwanderer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

”Einstiegsjobs” für Neueinwanderer

Beitragvon svenska-nyheter » 11. Juni 2007 11:20

Einwanderern soll der Zugang zum schwedischen Arbeitsmarkt deutlich erleichtert werden. Dazu will die Regierung zum 01. Juli so genannte ?Einstiegsjobs? einführen, auf die jeder Neuankömmling praktisch vom ersten Tag an Anspruch hat. Hintergrund ist die weiter steigende Zahl der Flüchtlinge, vor allem aus dem Irak. Kritiker befürchten allerdings, dass die ?Einstiegsjobs? Arbeit suchende Ausländer in zwei Klassen teilen werden.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

bjoerkebo

Re: ”Einstiegsjobs” für Neueinwanderer

Beitragvon bjoerkebo » 11. Juni 2007 15:33

Das klingt in der Theorie doch klasse.

Aber in der Praxis ,denke ich bringt das Unmut in die Befölkerung.
Ich habe es im SFi Kurs gesehen,alle aus dem Irak und co.werden doch jetzt schon an die Hand genommen.Ihnen wird bei der Suche nach Praktikumsplätzen geholfen.
Alle,die freiwillig ins Land kommen,müssen sich selbst kümmern und suchen.
Schlüssel zu einem Job ist immer noch mit die Sprache.und was nützt ihnen der tollste Eistiegsjob,wenn sie nicht bereit sind die Sprache zu lernen und sich zu integrieren.
Dann dürfen auch diese Menschen sich nicht wundern,wenn man einen grossen Bogen um sie macht.....

Klingt hart ist aber leider Lealität


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste