Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Juni 2007 23:28

Seit dem 1. Juli greift neben etlichen neuen Gesetzen auch eine weitere Maßnahme der bürgerlichen Regierung: Mit so genannten ?Einstiegsjobs" will sie den Zugang zum Arbeitsmarkt für Neueinwanderer erleichtern. Hintergrund ist die Hochrechnung der Migrationsbehörde, demzufolge dieses Jahr rund 20.000 Flüchtlinge allein aus dem Irak kommen werden. Teilweise handelt sich dabei um nachziehende Familien. Sie alle sollen, sobald sie eine Aufenthaltsgenehmigung haben, einen Platz in dem Jobprogramm bekommen. Ist das überhaupt realistisch?

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Saliddry
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 16. März 2007 12:14

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon Saliddry » 2. Juli 2007 08:21

hmm einstiegsjobs für neueinwanderer wen ich mir da jetzt was drunter vorstellen könnte währs ja ok aber was is damit gemeint?

sowas wie die sinnlosen deutschen ABM?

oder diese 1 euro jobs?


:?:

teilweise handelt es sich um nachziehende familien(also auch anderer?ich dachte die pn bekommt man nur wen man arbeit hat irentwas wiederspricht sich da doch)

ich werd auch flüchtling :P ich flüchte vor den billiglöhnen aus deutschland aber ob das anerkannt wird :twisted:

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon Fischkopf » 2. Juli 2007 10:17

Einstiegsjob eigentlich garnicht so falsch, manche Menschen lernen dann die Sprache besser. Nicht jeder kann es im Kurs erlernen, gibt ja unzählige Menschen die nicht lesen und schreiben können.

Bis dann
Fischkopf

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon stavre » 2. Juli 2007 10:20

Fischkopf hat geschrieben:Einstiegsjob eigentlich garnicht so falsch, manche Menschen lernen dann die Sprache besser. Nicht jeder kann es im Kurs erlernen, gibt ja unzählige Menschen die nicht lesen und schreiben können.

Bis dann
Fischkopf


auch die lernen beim sfi-kurs lesen und schreiben.

elke

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon Skogstroll » 2. Juli 2007 11:00

Ich weiss nicht, wie das hier gemeint ist, aber der klassische Einstiegsjob war bisher immer "personlig assistent", d.h. also Alten- und Behindertenpflege. Dazu sollte man aber schon etwas sprechen können.

Skogstroll

Danskepige
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 23. April 2007 17:31

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon Danskepige » 2. Juli 2007 12:54

Ich hab gehört, dass sie die Sprache nicht mal mehr lernen müssen. Mir wurde erzählt, in Jönköping soll es bald eine muslimische Schule geben, wo schwedisch kein Pflichtfach wäre. :x

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Einstiegsjobs für Neu-Einwanderer

Beitragvon Fischkopf » 2. Juli 2007 13:45

Hallöchen!

In unserer zukünftigen Kommune wird seit 1995 ein großteil deutschsprachiger Unterricht abgehalten. Besonders die Fächer
Wirtschaftslehre, Handel und Technik. Dies ist ein langfristiges Ziel um die Internationalisierung zu entwickeln, aber auch Kontakte mit deutschsprachigen Ländern aufzubauen.
Vieleicht ist das bei den Einsteigerjobs auch so gedacht.

Fischkopf


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste