Einmal und nie wieder.

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Einmal und nie wieder.

Beitragvon Haui » 31. Juli 2008 19:09

Heute Haben wir uns gedacht wir machen zusammen
mit der Familie zum Geburtstag unseres Jüngsten einen
Ausflug in das Dinoland bei Åstorp. An der Kasse wurden
und von einer Frau mit Bikinioberteil (kein guter Anblick)
für 2 Erwachsene und drei Kinder 350 Sek abgenommen.
dafür erhielten wir 5 Eintrittskarten. Von den Vier Karussell
auf dem Gelände, alle ca. aus den 60er Jahren, wurde gerade
eins mit Defekt stillgelegt. Also blieb noch ein Kettenkarussell
eins mit Fahrzeugen und eins mit Flugzeugen über. Als mein Sohn
einstieg erfuhren wir wofür die Karten waren. Pro Fahrt musste eine
Karte pro Person abgegeben werden. Demnach hatten wir ganze
5 Fahrten. die anderen Geräte konnten alle mit 5 Kronen Stücke
in Funktion gesetzt werden. Das Gelände wie das Personal machte
einen ungepflegten Eindruck. Wir hofften das das für den Eintritt
nicht alles gewesen ist. Somit folgten wir der Ausschilderung zum
Djungelstig. Dieser für uns abenteuerlich wirkende Name stellte sich
als teilweise mit Brombeerranken bewachsener Weg um eine
alte Abraumhalde heraus. Als schöner Ausflug zum Geburtstag
geplant war das Dinoland für uns ein einziger Reinfall.
Das Erste richtige Minus was sich Schweden seit unserem Umzug
in diesen Fall zu recht verdient hatte.
Nur zu Info das jemand auch gerne Minus verteilt.
Das Dinoland liegt in Nyvång/Åstorp an der E4 und E6
Für uns ist klar, - NIE WIEDER -!!!!
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon Freddy » 31. Juli 2008 19:49

Hej,

schade Haui, da war anschließend die Stimmung wohl am Tiefpunkt :(

Ich habe auch schon öfter in Schweden den Eindruck das so manche beschilderte Sehenswürdigkeit alles andere als "würdig" ist.

Aber ich finde es gut, dass hier auch negatives zur Sprache kommt und man für die Familie und auch einen persönlich solche Enttäuschungen in Zukunft vermeiden kann.

Daher ein :danke: für diesen Beitrag.

P.S.: Wir fahren jedes Jahr auf dem Weg von Falkenberg nach Ullared an einem Comicland vorbei. Haben es bisher nur von aussen gesehen, glaube aber das das schon seit Jahren nicht mehr betrieben wird.

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon sinlalu » 31. Juli 2008 22:24

Hej Haui,

das tut mir ja leid für Euch!

Aber danke auch für diesen Negativ-Tip. Da werden wir uns dann bestimmt nicht blicken lassen.

Ich hoffe für Euch, dass der Geburtstag dann doch noch irgendwie zu retten war.

Liebe Grüße Silke
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

helden

Ohje, wir waren auch dort

Beitragvon helden » 4. August 2008 07:44

Hallo Haui,

wir waren auch dort und fanden es ebenso schrecklich und haben es einfach noch nicht geschafft hier davor zu warnen...

Ohje, mein Mann war richtig geschockt... Ist er doch etwas verwöhnt mit Freizeitparks...

Auch mein Sohn war nicht so begeistert, aber letztes Jahr gab wenigstens noch einige Tiere und da gefiel ihm dann gut... Mit 3 sind die Ansprüche noch nicht so hoch, aber der Preis war schon der Hammer.

Falls ihr könnt fahrt mal zu Göteborg, der Liseberg ist echt nett, natürlich auch teuer aber nett.

nysn

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon nysn » 4. August 2008 09:21

Falls ihr könnt fahrt mal zu Göteborg, der Liseberg ist echt nett, natürlich auch teuer aber nett.


Da waren wir gerade am Wo-Ende mit zwei 13-jährigen Jungs.

Wir fanden den Park sehr teuer und er hatte für diese Altersgruppe einfach zu wenig zu bieten.
Die meisten "Attraktionen" sind für kleinere Kinder - oder dann wieder für größere. Für diese mittlere Gruppe war es, so meine beiden Jungs (der eine hatte ständig mit dem Europapark in Rust verglichen), "echt lahm".

Selbst fand ich, dass Liseberg im Verhältnis zu den Preisen (Eintritt 70 SEK plus 290 SEK für einen "Fahrpass" oder 220 SEK für ein Heft mit 15 Kupons (ca. 5 Fahrten) sein Geld wirklich nicht "wert" ist. Da gibt es sicherlich bessere Parks.

S-nina

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon Haui » 4. August 2008 20:32

Ein Schöner Park ist Backen bei Kopenhagen
Kein Eintrit für die Eltern nur wer will kann ein
Fahrtenband kaufen für 199 DKr.
Ei nachteil hat der Park
er liegt in Dänemark.
Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon blueII » 7. August 2008 10:45

S-nina hat geschrieben:
Selbst fand ich, dass Liseberg im Verhältnis zu den Preisen (Eintritt 70 SEK plus 290 SEK für einen "Fahrpass" oder 220 SEK für ein Heft mit 15 Kupons (ca. 5 Fahrten) sein Geld wirklich nicht "wert" ist. Da gibt es sicherlich bessere Parks.

S-nina


....und wohl auch welche mit besseren Sicherheitsstandards, nicht wahr? :wink:
Ich für meinen Teil boykottiere Liseberg, ist mir zu heftig was dort passierte und passiert und wurde von der Sightseeing-Liste gestrichen!!
Schade eigentlich, denn in D war ich auch ein Freizeitpark-Junkie.. 8)

LG
Heike

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon belanna » 8. August 2008 19:06

Zum Thema "Reinfälle" fällt mir gleich der "Barnens gård" bei Karlskrona ein. Ich hatte das Pech, auf die bunte Reklame reinzufallen...Der Park kostet momentan auch stramme 145:- pP, unabhängig vom Alter, außer ein Kind ist unter 90 cm lang. Der gepriesene Heu- Express zur Rinderkoppel fährt nur 3x tgl., Ponyreiten (20:- extra) gibts nur einmal, umkleiden muss man sich auf Toilette oder mittels komplizierter Verrenkungen auf der Wiese (oder man macht sich einfach nix draus und lässt es entspannt angehen), die Rutschreifen sind gesichert wie Einkaufswagen(man braucht ein 10-kr-Stück), Gelegenheiten, sich unter Wasser zu stoßen gibts reichlich (aber auch gepolsterte Stufen, sehr angenehm), jedoch den Vogel abgeschossen hat die Gastronomie: für 3 Portionen Pommes brauchten die nicht zu beneidenden Angestellten 1,5 Stunden. Sie sagten, dass eine Friteuse ausgefallen war (stimmte auch) was unweigerlich zum Schluss führt, dass wir unter normalen Umständen ca. 45 min hätten einplanen müssen. Wer jetzt glaubt, es wäre ein heißer Tag mit Mordsandrang gewesen, der irrt. Es war Mittwoch, und es war zwar voll, aber die Liege-Kapazität noch lange nicht ausgschöpft. Wer kleine Kinder hat, wird es sicher auf sich nehmen, den wenigen Attraktionen alles abzutrotzen, was nur geht; ansonsten: doll is´nich!
mvh Bel
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!

nordman

Liseberg: Einmal und nie wieder?

Beitragvon nordman » 8. August 2008 19:38

Hej,

es mag ja sein, dass Liseberg nicht für alle gleich gut geeignet ist und jeder Vergnügungspark hat seine Vor- und Nachteile, aber was die Aussagen über Liseberg angeht (ich wohne in Göteborg), so muss ich sagen, dass man ja auch nicht blauäugig in den Park gehen muss, sondern erst mal die Site von Liseberg besuchen kann, dann weiss man für wen und welche Altersgruppe geeignet ist!

Was die Preis angeht, ok, es ist teuer wenn man rein will, aber wer Göteborg entdecken will kann sich z.B. den Göteborgpass beschaffen wo der Eintritt in den Park inklusive ist, wer mahrmals rein will kann sich die Jahreskarte für 175 kronen beschaffen und dann gibt es auch noch Abende wo man ganz umsonst reinkommt. Es geht also auch anders als nur abraten.

Viel Spass all denen, die Liseberg trotzdem besuchen wollen

Benutzeravatar
floh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 22. Juni 2007 20:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einmal und nie wieder.

Beitragvon floh » 9. August 2008 21:13

Hi,

also daß kommt auf das Alter Deiner Kinder an und wie weit Ihr weg wohnt. Wenn die Kinder noch kleiner sind, können wir 'Himle Riket' bei Varberg sehr empfehlen. Das ist ein weitläufiges Gelände mit ganz verschiedenen Attraktionen, die alle nichts extra Kosten, einmal abgesehen von Losbuden oder so.
Kindercirkus mit Animation und selber Sachen ausprobieren, Riesentrampoline, Ruderboot fahren, kleine Eisenbahn durch das Gebiet, Seilbahn über den See, Streichelzoo, Karussel, kleines Riesenrad, Grotte, Schwimmbad, Bobbahn, Bogenschiessen u.v.m., Juxräder, Mini-Geisterbahn auf dem Dreirad ...

Unsere Kinder sind jetzt raus aus dem Alter, aber als sie kleiner waren hat Ihnen das dort sehr gut gefallen.

Wobei ich nicht weiss ob es noch Himle Riket heisst - so hiess es früher, zu erkennen am Riesen, der mitten im Wald von der E6 aus zu sehen ist.

viele Grüße
Floh


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste