Einkaufstipp!!??

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Einkaufstipp!!??

Beitragvon blueII » 2. März 2009 21:59

Hej ihr an der Westküste und natürlich alle Anderen

Wer hat schon mal was von dem Einkaufselderado in Ullared http://www.gekas.se gehört oder war schon mal dort?

Ich habe schon die tollsten Geschichten von schwedischen Freunden erzählt bekommen. :D

Ein riesen Einkaufszentrum um alles, von Pappa´Werkzeug über Mutti´s Klamotten und Kinder´s Spielzeug, zu Dumpingpreisen kaufen zu können.(z.b. jeans 50 Sek, Schneeanzüge Kids 150 Sek usw.) :lol:
Man fährt angeblich am besten mit einem Anhänger dorthin und plant einen lustigen Samstag nachmittag.

Diese Superlative muß wohl an die 60 Kassen haben. :shock:

Bisher war ich noch nicht dort...es sind immerhin von uns ca 2 Stunden fahrt. :( ..aber wer kennt es und hat es schon mal ausprobiert? Lohnt sich die Fahrt oder wird Ramsch verkauft?

Wer es noch nicht kennt, kann es ja auch mal ausprobieren.
Das schlechte Wetter gerade lädt ja zum ausgiebigen Shoppen zu Schnäppchenpreisen ein.

LG
Heike

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon Imrhien » 2. März 2009 22:10

Ehrlich? Das klingt nach vielen Leuten, schreienden Kindern, nörgelnden Vätern die gelangweilt in der Kleiderabteilung stehen bevor sie endlich in die Werkzeugabteilung dürfen, Familienstreit darum ob das 10. Paar Schuhe in diesem Look oder die dritte Angelausrüstung unbedingt nötig sind und ach ja am Ende übergibt sich eines der Kinder weil es den ganzen Tag nur Junkfood gegessen hat...

Wo genau gibts diesen Familienspaß? Da muss ich hin :)

Nee mal im Ernst. Ich würde gerne mehr darüber hören wobei ich tatsächlich nicht weiss ob das ein lustiger Familienausflug wird oder eher eine Sache die man mal macht ums gesehen zu haben und "billig" einzukaufen.
Klingt jedenfalls spannend.

Grüße
Wiebke

nysn

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon nysn » 2. März 2009 22:17

Bisher war ich noch nicht dort...es sind immerhin von uns ca 2 Stunden fahrt. ..aber wer kennt es und hat es schon mal ausprobiert? Lohnt sich die Fahrt oder wird Ramsch verkauft?


Ob sich die Fahrt lohnt - na ja, es kommt darauf an. Wir waren schon mal dort - einmal hatten wir uns für einen Ski-Urlaub in Norwegen "eingekleidet". Das war schon ziemlich billig. Wenn ich mich recht erinnere, knappe 300 SEK pro Ski-Anzug (Hose u. Jacke) inkl. langen Unterhosen.

Ein anderes Mal sind wir nur so dahin gefahren. Möglicherweise lohnt es sich für Kinderbekleidung. Für Erwachsene finde ich, ist nicht unbedingt was dabei. Die Qualität ist eben schon auch dem Preis entsprechend - eher niedrig. Direkt als Ramsch würde ich es aber auch nicht bezeichnen.

Wenn man da hin kommt, dann kauft man irgendwie automatisch viel ein - einfach, weil man glaubt, alles wäre so günstig. Wir kamen dann eben mit jeder Menge Shampoos, Seifen, Unterwäsche, Socken, Strümpfen, irgendwelchen Konserven, Gefriertüten usw. zurück - alles Dinge, die wir normalerweise nicht in dieser Menge gekauft hätten. Und ob es sich wirklich gelohnt hat, kann ich auch nicht unbedingt sagen.

Auf jeden Fall ist es ein Erlebnis - in unserem Teil Schwedens kennen das alle und irgendwie war jeder schon mal dort. Die Fahrt dahin geht recht schnell bis Varberg (E6) - danach bis Ullared sind die Straßen eher kurvenreich und Landstraße. Im Winter, wenn Schnee liegt oder es glatt ist, dann kann es recht mühsam sein.

Am besten mal hinfahren und ausprobieren. :D

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon BettinaZ » 2. März 2009 22:20

Liebe Heike,
gutes Thema :D

Du hast ja bestimmt auch schon gehört, dass es Busreisen aus ganz Schweden dorthin gibt?! Nachdem ich schon ein Jahr hier gewohnt habe, hat mein Herzallerliebster mir im Herbst endlich den Gefallen getan (mit dem Auto, so knapp 2 Stunden ab Kungsbacka).

Die geschilderten Dimensionen stimmen - es ist eine RIESIGE Halle, in der sich so ziemlich alles findet. Warst du mal auf der CeBIT oder einer anderen Messe? Ein solches Gefühl hat sich da drin ganz schnell bei mir eingestellt. Man (Frau..) verliert die Orientierung zwischen den Gängen und weiss man ruckzuck nicht mehr, wieviele Stunden sie schon darin verbracht hat...

Sooo voll, wie ich beürchtet hatte, war's auch nicht (wir waren aber auch nicht zum Gehaltswochenende da) - aber der Weg vom Auto bis zum Eingang dauert ne Weile.

Was mich aber absolut umgeschmissen hat, war mal wieder der vielbeschriebene Kaufrausch der Schweden. Wir sind beide mit einem Plastik-Tragekorb losgezogen und waren die absloute Ausnahme neben allen Einkaufswagenschiebenden Besuchern, die mich teilweise - für Schweden sehr ungewöhnlich - recht rabiat "ausmanövriert" haben wenn neue Sachen angebracht wurden. Das geschieht andauernd, es kommen neue Teile rein, auf die sich dann alle wie die Geier stürzen. Warst du mal beim deutschen Schlussverkauf? Ich nie... aber so stelle ich mir das (mindestens) vor :-)

Teilweise hat es wirklich gute Sachen aber vor allem günstig... Und wenn du Kinder hast, die in einem Jahr sowieso rauswachsen, ist das geradezu ideal. Ich habe mir eine gefütterte Winterjacke für 250 SEK gekauft, das war aber das teuerste Stück, des weiteren einige Stickjacken (100SEK) und Kleinkram. Aber viel Schrott gibt's auch und ich denke, die Qualität ist meistens nicht so toll (aber nach einem halben Jahr tragen, sieht alles noch sehr gut aus) - wenn du den Kaufrausch einigermassen im Griff halten kannst.... :) ... lohnt es sich schon.

Zu den anderen "Rubriken" (dort gibt's ja noch mehr ausser Klamotten) kann ich leider nichts sagen, denn nach 3 Stunden (die mir vorkamen wie eine), hat mein Männe rebelliert und ich durfte nimmer :lol:

Liebe Grüße
Bettina

P.S.: hier der Link zum Laden :-)
http://www.ullared.se/

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon blueII » 2. März 2009 22:33

Hej Wiebke,

meine Beschreibung "lustig" bezog sich auch auf die gute Stimmung wegen den billigen Preisen.. :wink: .Einkaufen mit Kids ist nie lustig..außer wenn es um ihre Klamotten geht und dann wollen sie schnell nach Hause aber vorher ein Eis/oder Pommes.

Hab mich schon erkundigt, aber es gibt leider keinen Indoorspielplatz oder so eine Spielecke ala Ikea. :?

Da hilft nur Kids wo anders parken und maximal den Mann mit nehmen. Den kann man ja zur Not in die Männer-Spielecke schicken.
Aber wegen z.b. Kids-Klamotten/schuhe und Spielzeug soll es sich wohl preislich lohnen.

LG
Heike

nysn

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon nysn » 2. März 2009 22:41

Da hilft nur Kids wo anders parken und maximal den Mann mit nehmen. Den kann man ja zur Not in die Männer-Spielecke schicken.


Für Kinder ist es nicht amüsant - die langweilen sich eher und je nachdem, wie viele Leute gerade dort sind, kann es wie Bettina es beschreibt, recht stressig sein ...

Es gibt neben dem Gekås-Laden ein "Männer-Dagis" in Form eines Elektronikladens:

http://www.netonnet.se/

die haben teilweise gute Preise - ist aber eher wie ein Lager. Wenn man vorher auf dem Internet nachschaut, ob das Teil des Verlanges vorrätig ist, lässt sich wo möglich dort auch ein Schnäppchen machen. Die Hauptattraktion ist jedoch Gekås. Ganz klar!

S-nina

nysn

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon nysn » 2. März 2009 23:00

Nicht ganz so Spektakulär wie Gekås - aber nur halb so weit - ist in Kungsbacka der Outlet

www.freeport.se

Manchmal schöne Marken-Sachen von z. B. Mexx oder Jackpot, Part Two usw. auch Geschirr von Rörstrand/Höganäs ...

Dort gibt es auch ein Spieleland "Djungelrummet" für Kinder.

Der Feeport ist auch gar nicht weit weg, von wo ich wohne ... :wink:

S-nina

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon blueII » 2. März 2009 23:04

Nina, das hört sich auch gut an :wink:

Könnte man ja alles prima verbinden :wink:

Benutzeravatar
renate
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 6. Mai 2006 15:55
Kontaktdaten:

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon renate » 2. März 2009 23:14

:flagge: Bei uns ist Gekas in jedem Urlaub eine Reise wert. Ist ja nicht so weit weg.

Gekas kann man nicht beschreiben , das muß man erleben. Wenn man früh genug da ist kann man auch ganz entspannt einkaufen.
es grüßt renate

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstipp!!??

Beitragvon janaquinn » 3. März 2009 07:41

Hej Mädels,
das hört sich ja richtig gut an mit den Schnäppchen...leider sind es von uns aus über 400km... :|
Aber vielleicht können es Wiebke und ich ja mit einem Besuch an der Westküste verbinden....lassen die Kinder bei den Papa´s, packen meine Schwester ein und dann geht´s los zum Shoppen.
Vielleicht im Sommer, wenn es eh nie dunkel wird :lol: :lol:

LG JANA :danke: :danke: :danke:
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast