Einfuhr von Baumaterial und Jagdrecht (-pflicht)?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blue

Re: Einfuhr von Baumaterial und Jagdrecht (-pflicht)?

Beitragvon blue » 14. April 2008 21:54

Hans hat geschrieben:Gute alte Dispersionfarbe

Was ist das für eine Farbe?
Wasserlöslich?

Fragt
und Grüsst
H :smt006 ans

stavre hat geschrieben:[
ja



Ich bin jetzt kein Farbenspezialist, aber mit Dispersionfarbe ist in D die "normale" Wandfarbe gemeint (siehe Al...weiß, ohne schleichwerbung machen zu wollen) die nicht nur wasserlöslich ist sondern auch ATMUNGSAKTIV.

Latexfarbe ist vielleicht auch etwas irre führend ausgedrückt von mir.
Ich glaube die echte ist unbezahlbar da sie auf Kautschuk basiert. In D war mal vor 15 Jahre "unechte "Latexfarbe" der Renner, findet man aber auch heute noch. Die ist zwar auch wasserlöslich aber fühlt sich dann so an wie Elefantenhaut und ist abwaschbar bzw. komplett wasserundurchlässig und läßt auch kein Lüftchen durch. Es legt sich wie ein Film auf die Wand.
Wenn man versucht das Zeug von der Wand zu kriegen brauchst Du viel Geduld und spitze Fingernägel oder so dicke Tapeten darunter wie die Schweden.

Das ganze noch am liebsten in Hochglanz brrrrrrhhh schüttel... :shock: ...aber das ist ja zum Glück Geschmacksache.:?

Mich hat es nur geärget, weil man bei Holzhaus an Wohnklima undso denkt und dann verkleistert man das ganze mit so einer Pampe. Und so weit ich das in unserer Gegend durchblicke ist es das einzige was sie verkaufen (und ich bin einigen Farbenläden auf den Geist gegangen, 8) es ist immer das gleiche ob matt oder hochglanz.

Womit ich Euch recht gebe...Farbauswahl ist toll, da zeigen die Schweden echt super Geschmack.
Und natürlich bei Außenholzfarben sollte man einheimische oder so eine speziefirma aus finnland nehmen...das sind die besten...dank ...???Jahrer Erfahrung.

müde grüße...komme gerade von der Baustelle vom streichen :smt015 :smt015 :smt015 :smt015

Hans

Re: Einfuhr von Baumaterial und Jagdrecht (-pflicht)?

Beitragvon Hans » 15. April 2008 07:35

Blue schrieb

Ich bin jetzt kein Farbenspezialist, aber mit Dispersionfarbe ist in D die "normale" Wandfarbe gemeint (siehe Al...weiß, ohne schleichwerbung machen zu wollen) die nicht nur wasserlöslich ist sondern auch ATMUNGSAKTIV.

Was kann man mit der atmungsaktiven farbe malen zb Rohfasertapeten?
Denn was ich gesehen habe sind diese farben sehr vielbilliger in D als hier;

So weit ist mir die Sache klar aber kannst du mir den link senden?
http://www.hobbyatelier.de/materialausw ... sfarbe.htm
http://www.fachwerk.de/sitemap/Dispersionsfarbe.html

Das habe ich rausbekommen.
Grüsst
H :smt006 ans

blue

Re: Einfuhr von Baumaterial und Jagdrecht (-pflicht)?

Beitragvon blue » 15. April 2008 14:11

Hej Hans


du kannst alles damit (innen) überpinseln. Entweder direkt auf die Wand ( vorher natürlich eine grundierung ) oder auf Putz oder auf Tapete...oder, oder vollkommen flexibel.
Schwierig wird der Versuch damit Latex zu überstreichen...macht ja auc nicht wirklich Sinn.

Ich sende dir einen Link per PN einer einschlägigen deutschen Firma die die Deutschen in den Bauhäusern kaufen und verwenden.
Und ich gebe dir recht. Es ist auch preisgünstiger als in S...es sind ja auch andere Farben. latex kostet allerdings in D das gleich wie in S.

LG Heike


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste