Einfachere Besteuerung von Haushaltshilfen geplant

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Einfachere Besteuerung von Haushaltshilfen geplant

Beitragvon svenska-nyheter » 19. Juni 2008 13:49

Die Regierung in Stockholm will das Versteuern von Dienstleistungen in Privathaushalten vereinfachen. Nach Angaben des Finanzministeriums sollen die für solche Dienste gewährten Steuererleichterungen den Kunden schon in der jeweiligen Rechnung berücksichtigt werden. Bisher konnten diese Vergünstigungen erst in der jährlichen Steuererklärung nachträglich beansprucht werden.

Dazu sagte Finanzminister Anders Borg im Schwedischen Rundfunk:

„Ein Modell, bei dem die Steuerermäßigung schon in der Rechnung enthalten ist, sodass der Kunde keinen gesonderten Antrag stellen muss, bedeutet natürlich eine Erleichterung. Allerdings müssen die Firmen bereit sein, diesen Schriftverkehr zu übernehmen.“

Falls die neue Regelung wirksam wird, brauchen die Bezieher so genannter haushaltsnaher Dienste künftig nur noch den halben Preis zu zahlen. Die andere Hälfte erstattet die Steuerbehörde den Firmen auf Antrag.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste