Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Svea-Lina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 15. März 2016 10:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Svea-Lina » 15. März 2016 11:20

Huhu liebe Schwedenforumianer,

mit Schrecken habe ich festgestellt, dass wir mit unserer Ferienhaussuche für Weihnachten reichlich spät dran sind... Die größeren Veranstalter sind abgegrast, privat angebotene Häuser auch oft ausgebucht und die Klientel wählerisch ( :roll: - wir fahren mit mehreren, die verschiedenen Ansprüche machen es nicht besser...). Wenn dieses Jahr gar nichts mehr geht, werden wir uns für den Sommer umschauen, aber Wunschvorstellung wäre Weihnachten, ganz klar.
Aber vielleicht kennt ja jemand jemanden, der jemanden kennt...

- Gegend: Jämtland/Härjedalen/evtl. nördl. Dalarna, ansonsten Weihnachten so schneesicher wie möglich, gerne Richtung Skigebiete, aber nicht zwingend IN den Skigebieten (wollen Schnee, aber sind keine Skifahrer)
- 6 Personen und 1 Hund (der macht das Suchen deutlich schwieriger)
- ausreichend bequeme Sitzgelegenheiten im Wohnzimmer
- mind. 2 Schlafzimmer, besser 3
- max. 2 der Betten als Etagenbett
- nicht zuuuu klein, ich sage mal als Richtschnur mind. 70 qm
- Kamin
- GERNE Sauna (auch nicht zwingend, wenn der Rest stimmt)

Ich weiß, die Ansprüche sind nicht ohne... Aber ich bin ja nicht allein... *seufz*
Auch wenn wir spät dran sind: hat noch irgendjemand einen Tipp?

Liebe Grüße,
Svea-Lina

georg arndt
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17. Februar 2016 12:06
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon georg arndt » 15. März 2016 12:31

Hej Svea-Lina.

Habe gerade Deine Mail gelesen. Ein Tipp: Westlich von Sälen gibt es ein fantastisches Gebiet in den Bergen. Dort gibt es Lindvalen u. Hundflället. Dies sind Ferienhaussiedlungen in den Skigebieten. Wir haben dort in Köarskär schon mehrfach ein sehr schönes Haus gemietet gehabt. Eine fantastische Gegen, auch im Sommer. Schau doch mal bei www.interchalet.com rein. Dort findest Du bestimmt ein passendes Quartier.

Hej då Georg.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1796
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon jörgT » 15. März 2016 16:14

Und noch ein Tipp: Vemdalen! Die Vermietung von Ferienhäusern geht über die Turistinformation, Kontakt bekommst Du hier: http://www.vemdalen.se/Vemdalen/Kontaktinformation/
Es gibt Hütten innerhalb des Skigebietes, aber durchaus weit von den Pisten entfernt, aber auch Hütten, die nichts mit "Skigebiet" zu tun haben. Leider ist es nunmal so, dass die meisten Urlauber "Ski in-Ski out" wollen ...
Und übrigens: Die Schweden denken noch nicht einmal an Weihnachten 2016 - sollte mich wundern, wenn da wirklich schon alles weg sein sollte. Zumal Du ja mit "Jämtland/Härjedalen+Norddalarna" lokal nicht so sehr festgelegt bist! :wink:
Jörg

Svea-Lina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 15. März 2016 10:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Svea-Lina » 15. März 2016 16:45

Georg, danke für den Tip, aber auf Interchalet ist echt nichts mehr zu wollen... :( Ebensowenig Novasol, Casamundo,...

Jörg - danke, das macht Mut, wenngleich meine Recherche bislang anderes ergeben hat. :? Aber ich schaue weiter. Meistens scheitert es entweder an den Komfortansprüchen (es sind oft "nur" Etagenbetten) oder am Hund...
Und: mag ja sein, dass die Schweden noch nicht so weit denken, aber diese alles abgrasenden Hosenträger-und-Gürtel-Deutschen :wink: wollen doch wissen, wo sie Weihnachten schlafen :wink:

Aber ich gebe nicht auf. Habe gerade noch nen Stugby angeschrieben - an der Stelle kann ich ja dank Schwedischkenntnissen an den meisten Deutschen vorbeiziehen :wink:

Liebe Grüße,
Svea-Lina

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon stavre » 15. März 2016 21:42

hej

hätte was fuer dich

hunde sind auch willkommen

lg aus ostjämtland

elke

Svea-Lina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 15. März 2016 10:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Svea-Lina » 15. März 2016 22:42

*neugierigguck*
Magste mir ne PN schicken? :D

Liebe Grüße,
Svea-Lina

Svea-Lina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 15. März 2016 10:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Svea-Lina » 22. März 2016 08:17

Ich dachte, ich gebe mal ne Rückmeldung...

Nachdem ich nun doch mal nachhaltig die deutschen, großen Seiten verlassen habe, habe ich festgestellt, dass Jörg Recht hat. Die Schweden sind echt noch nicht so weit. Ein Feriendorf schrieb mir, ich kann es gerne im Juli nochmal probieren :lol:
Vielleicht bin ich doch "deutscher" als mir lieb ist. Immer alles schön vorgeplant... 8)

Ich schaue mich weiter um und bin nun wieder deutlich optimistischer...

:danke:

Liebe Grüße,
Svea-Lina

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon stavre » 22. März 2016 14:16

haste ne pn

Gast

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Gast » 22. März 2016 17:07

Wir suchen nur auf schwedischen Seiten von privaten Vermietern...

Guck doch mal bei http://www.fritiden.se

oder http://www.stugknuten.com

Kann man auf Deutsch einstellen.
Mit Novasol haben wir mal Ärger gehabt, never again!!
Ein total verschimmeltes Haus mit einem gebrochenen Sturz mitten im Wohnzimmer und die dritte Treppenstufe durchgebrochen. Das könne man alles flicken, warum wir uns anstellen.....

Cyckling
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 21. März 2016 09:16
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Einen Versuch ist es wert... (Weihnachten in Nordschweden)

Beitragvon Cyckling » 23. März 2016 09:07

Wir buchen ausschliesslich bei privaten Anbietern.

Guck doch mal bei www.fritiden.se oder www.stugknuten.com

Kann man auf Deutsch einstellen.

Wir haben mit Novasol mal blöden Ärger gehabt und noch nicht mal den Hauch einer Kulanz bekommen....
War ein enttäuschender und teuerer Urlaub.....


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast