Eine neue mit 1000 Fragen...

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

bille

Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon bille » 30. November 2009 13:38

Hallo zusammen

Ich war in meinem Leben noch nie in Schweden, aber im Sommer 2010 soll es soweit sein. Jetzt tun sich natürlich zig Fragen auf.
Wir fahren zu 4.- 2 Erwachsene + 2 Kinder (6,8 J ). Wir fliegen, kommen also in Stockholm an. Da würden wir uns gerne einen Mietwagen nehmen. Kennt jemand eine Adresse, wo ich günstig einen buchen kann ?
Wir möchten gerne 14 Tage in Schweden bleiben. Jetzt weiß ich nur noch gar nicht so richtig welche Region. Folgendes stellen wir uns vor:
Ferienhaus direkt am See, ruhig und naturnah gelegen, Boot ist vorhanden, ebenso ein Geschrirrspüler. :) Wir möchten es Landschaftlich einfach ruhig und richtig schön haben. Anreise wäre der 30.7. bis 8.8. Perfekt wäre es, wenn es ein haustierfreies Haus wäre. ( Ja ich weiß hohe Ansprüche ... )
Danach würden wir gerne noch für 4 Tage ans Meer fahren, so mit Sandstrand und so.

Es wäre super wenn ihr uns ein paar Tips geben würdet, welche Region in Frage kommt.

Vielen Dank schon mal !!!

Sari

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon Sápmi » 30. November 2009 17:38

Willkommen im :schwedentor2:

bille hat geschrieben:Wir möchten es Landschaftlich einfach ruhig und richtig schön haben.


Hm, Schweden ist groß und landschaftlich sehr vielfältig. Was versteht Ihr denn so ungefähr unter einer schönen Landschaft? Lieber Flachland oder lieber etwas hügelig oder bergig? Lieber Wald oder lieber Küste oder....?
Ruhige Gegenden gibt es auf jeden Fall ziemlich viele, da werdet Ihr sicher was Geeignetes finden.
Wie weit sollte denn die nächstgrößere Stadt entfernt sein?
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Bille

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon Bille » 30. November 2009 17:49

:danke: für deine Antwort
Also die nächste Stadt ist jetzt gar nicht mal so wichtig.
Von der Landschaft her : Wald !!! und ruhig hügelig, aber kein muss.
Um es perfekt zu machen wäre es schön, wenn es in der Umgebung Möglichkeiten für Ausflüge gäbe.
Hilft dir das etwas weiter ?

Lg Bille

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 536
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon Sumac » 30. November 2009 18:42

ich würde mal ganz einfach sagen, rund um den Vättern, vom süden (Jönköping) zum norden (Askersund)... da sollte vieles möglich sein für euch.

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 620
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon Rüdiger » 30. November 2009 19:44

bille hat geschrieben:Wir fliegen, kommen also in Stockholm an.

Kommt ihr mit dem Flieger in Arlanda, Bromma oder Skavsta an? Die ersten beiden Flughäfen sind Stockholm-nah, Skavsta wird aus Deutschland von Ryanair angeflogen, liegt aber 100 km südlich von Stockholm. - Fliegt ihr dort, wo ihr ankommt, auch wieder ab?

Da würden wir uns gerne einen Mietwagen nehmen. Kennt jemand eine Adresse, wo ich günstig einen buchen kann ?

Googelt doch mal mit "hyrbil" ("Mietauto") und mit Eurem Zielflughafen oder mit "sverige". Mietwagen ab Flughäfen sind bequem, aber im Allgemeinen etwas teurer.

Ferienhaus direkt am See, ruhig und naturnah gelegen, Boot ist vorhanden, ebenso ein Geschrirrspüler. :) Wir möchten es Landschaftlich einfach ruhig und richtig schön haben.

Euer Wunsch ist nicht besonders ungewöhnlich - das wollen nämlich alle! Na ja, bis auf den Geschirrspüler ("diskmaskin") vielleicht...

Anreise wäre der 30.7. bis 8.8.

Seid ihr also noch flexibel, wollt zwischen dem 30.07. und 8.8. anreisen und dann zwei Wochen bleben; oder ist das euer gesamter Reisezeitraum (also Anreise 30.07. und Abreise 8.8.)? Und dazwischen/danach noch 4 Tage ans Meer?

Das Problem ist, daß die meisten Ferienhäuser wochenweise vermietet werden, meistens von Sa bis Sa, manche auch von So bis So. Natürlich findet man ab und zu auch andere Vermietungszeiträume.

...so mit Sandstrand und so.

Nach meiner Kenntnis könnte es mit Sandstrand an der Ostseeküste um Stockholm herum schwierig werden, da es sich dort um eine (übrigens herrliche!) Schärenküste, also mit Felsufer, handelt. Wahrscheinlich kennen andere Foris Ecken, in denen es dort auch Sandstrände gibt. Richtig schöne Sandstrände findet ihr an Skånes Südküste um Simrishamn und Ystad herum, aber die sind natürlich ziemlich weit weg.


Die Gegend um Stockholm herum ist wunderschön und bietet euch sowohl Seenumgebung als auch Meer und Schärenküste in Hülle und Fülle. Wegen der Nähe zum außerordentlich sehenswerten Stockholm sind Ferienhäuser in dieser Gegend wohl auch etwas teurer als in der "Provinz".

Privat vermietete Ferienhäuser findet ihr übrigens auf http://www.blocket.se - aber auf Schwedisch.

sumac hat geschrieben:ich würde mal ganz einfach sagen, rund um den Vättern, vom süden (Jönköping) zum norden (Askersund)... da sollte vieles möglich sein für euch.

@sumac: Ich gebe dir recht, ist aber wohl etwas weit weg von Stockholm.
Oder, bille, seid ihr flexibel, was die Entfernung zu Stockholm betrifft, auch, wenn es sich um einige hundert Kilometer handelt?


Gruß,
Rüdiger

P.S.: bille, melde dich doch am Besten im Schwedenforum an. Dann können dich die Foris auch per PN oder Email erreichen - und umgekehrt.

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 536
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon Sumac » 1. Dezember 2009 04:31

erweiterter tipp von mir.

mit dem auto von Stockholm (Arlanda) nach Askersund ( ca. 4 -5 std. autofahrt) rund um den Vättern (westseite) eine bleibe suchen oder ins gemietete haus, ausflüge in die nährere umgebung machen, baden im See (wenn er nicht zu kalt ist) dann fahrt über Jönköping (Huskvarna Museum besuchen
http://www.huskvarna-hembygd.se/husqvarna/st_du.html)
nach Västervik (falls interesse bekannter von mir, vermietet ferienimmobilie) (ca. 3 std.) oder umgebung.... baden in der ostsee, strandspaziergänge oder einfach nur faulenzen.
von Västervik (oder umgebung) zurück nach Stockholm (Arlanda) ca. 4-5 std. autofahrt.

die fahrtzeiten sind circazeiten...

sari
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30. November 2009 13:25

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon sari » 1. Dezember 2009 14:15

Hallo zusammen

Das ist ja Klasse mit euren Antworten, da bin ich jetzt schon viel weiter. Danke !!!
Ich habe jetzt noch mal geguckt, es handelt sich um den Flughafen Arlanda. Die km die wir von dort aus noch fahren müssen ist nicht so wichtig, kann ruhig etwas weiter weg sein. Mein Mann wollte die ganze Strecke eigentlich mit dem Auto von Freiburg aus fahren. Da das jetzt wegfällt können wir ruhig im Land selbst etwas fahren.
Wegen den Anreisedaten: Wir möchten vom 14 Tage vom 29.7. bis 13. 8. in Schweden bleiben und evtl die letzten 4 tage am Meer verbringen.
Sumac: Ja ich habe Interesse an dem Ferienhaus.

Bille

sari
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30. November 2009 13:25

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon sari » 1. Dezember 2009 14:52

Oh schreck. Von unserem Flieger gibt es nur noch 4 Plätze. Was mach ich denn jetzt ? ich weiß noch nicht wo hin, noch habe ich ein ferienhaus.
Mein Mann meinte jetzt vielleicht lieber den Flughafen Göteborg. Hilfe !!! Wobei Stockholm ist flexibler. da können wir Süd- oder Mittelschweden anfahren.
Ich glaube ich buche einfach. für den Preis bekomme ich die tickets notfalls wieder verkauft. :roll:

sari
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30. November 2009 13:25

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon sari » 1. Dezember 2009 18:19

Und noch mal Klappe die 3. Ich komme einfach nicht mehr weiter. Habe hier 3 Reiseführer vor mir liegen, mein schädel brummt und ich weiß genauso wenig wie vorher.
Ich habe schon vielfach gelesen: "Schweden fängt erst überhalb Stockholm an " Was bedeutet diese Aussage genau ?
Ich kann einfach niergendwo eine Beschreibung der einzelnen Regionen finden. Was unterscheidet Mittel von Südschweden landschaftlich ? Und wie heißen die einzelnen Regionen? In den Ferienhaus such Seiten muß ich die immer eingeben und ich weiß einfach nicht wo was liegt. Das spucken auch meine Bücher nicht richtig aus.
Wenn ich jetzt in Stockholm lande. Ist es attraktiver in Richtung Norden oder Süden zu fahren ?
Ach ja, wenn jemand ein Ferienhaus hat, welches frei ist, würde ich mich über Angebote freuen.

Ich werde den ganzen Abend auf Antworten warten um endlich zu wissen, wo ich dran bin. :?

Lg Bille

tilmann

Re: Eine neue mit 1000 Fragen...

Beitragvon tilmann » 1. Dezember 2009 18:29

Hej!
Scheinen ja eher Reiseführer zu sein, die man besser zu Hause lässt.
Hier stehen die schwedischen läns: http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4n
und hier http://de.wikipedia.org/wiki/Landskap_%28Schweden%29 die verschiedenen Provinzen/landskap.

Ich habe schon vielfach gelesen: "Schweden fängt erst überhalb Stockholm an " Was bedeutet diese Aussage genau ?


Das ist eine alberne Floskel, meiner Meinung nach. Aber ich wohne in Stockholm und finde die Stadt und die Umgebung wunderbar.

/Tilmann


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste