Ein Schwedenhaus bauen...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Schneggi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 15. August 2010 15:52
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Schneggi » 7. Dezember 2011 11:44

Hej,

hat hier zufällig jemand Erfahrungen mit Eksjöhus gemacht?

katpower

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon katpower » 6. Februar 2012 11:22

ich hab mich jetzt bei der firma trivelshus informiert weil mir die country häuser so gut gefallen doch leider machen die keinen support in österreich und ich wurde an Rörvikshus verwiesen! hat jemand erfahrung mit diesen beiden firmen?

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Pink_Panther » 7. Februar 2012 20:35

katpower hat geschrieben:ich hab mich jetzt bei der firma trivelshus informiert weil mir die country häuser so gut gefallen doch leider machen die keinen support in österreich und ich wurde an Rörvikshus verwiesen! hat jemand erfahrung mit diesen beiden firmen?


Trivselhus ist eine solide Firma - von Rörvikshus weiss ich nichts. Ich nehme an, du möchtest in Österreich bauen? Eine Frage: Warum soll es denn ein schwedischer Anbieter sein? Ich würde mir die Spezifikationen mal ganz genau anschauen und meine Entscheidung auf diesen Fakten aufbauen :-)
Fjorborg baut ja auch Holzhäuser :-)

/Paul

NicoAlster
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21. Juli 2017 06:31
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon NicoAlster » 21. Juli 2017 06:37

Hey! Wir haben mir Eksjöhus gebaut. Der Importeur ist GfG Schwedenhäuser. Wir haben schlechte Erfahrungen gemacht und wir sind noch nicht fertig mit unserem Bau. Wenn ihr Interesse habt schreibt uns gerne.
http://www.abenteuer-schwedenhaus.de

Benutzeravatar
Björnsjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 19. November 2015 13:33

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Björnsjö » 26. Juli 2017 10:45

... dei Beitrag erinnert mich an z.B. Zahnärzte.bei dem Arzt hat es geschmerzt ergo der taugt nichts.bei dem anderen arzt hat es nicht weg getan beim bohren ,der war Top.
es ist eine Ansichtssache.
:smt006

NicoAlster
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21. Juli 2017 06:31
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon NicoAlster » 27. Juli 2017 05:58

Das stimmt. Es immer Ansichtssache.. Ich möchte hier nicht so detailliert auftreten weil unser Bau und damit das Verfahren noch nicht abgeschlossen ist. Jeder kann sich auf unserem Blog aber von der Qualität und damit wie mit dem Material umgegangen wird überzeugen...

NicoAlster
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21. Juli 2017 06:31
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon NicoAlster » 6. April 2018 08:16

NicoAlster hat geschrieben:Hey! Wir haben mit GfG Schwedenhäuser Wenn ihr Interesse habt schreibt uns gerne.
http://www.abenteuer-schwedenhaus.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste