Ein Schwedenhaus bauen...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon blueII » 15. Juli 2008 21:59

Wolfspfote hat geschrieben:Das Streichen stelle ich mir bei einem großen Haus anstrengend vor... mein Haus wird aber eingeschossig... das gibt schon allein das Porte-Monnaie vor... :wink:

Seid ihr glücklich mit euren Holzhäusern? Würdet ihr immer wieder eins bauen/kaufen/in einem wohnen wollen?


Das streichen war toooollll!! Ich habe es geliebt so nah an der warmen Holzfassade und die großen Balken streichen...geht auch recht fix und ist unproblematischer als eine Innenwand zu streichen!!

Immer wieder Holzhaus, ja !! Und immer wieder Holzfußboden!!! Das gehört dazu!!

Und wenn du das Raumklima ansprichst und einen schwedischen Anbieter auswählst lass Dir genau die Dämmung erklären. Der neueste Hit bei denen ist, in die Hohlräume der Dachdämmung Styrorpor zu blasen...weiß nich ob bei soviel "Plastik" noch viel Raumklima übrigbleibt.

LG
Heike

Hausfee

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Hausfee » 31. August 2009 17:24

Hallo!
Bin durch Zufall auf dieses Forum gestossen, da ich mich wegen einer Klimabodenplatte informieren wollte!

Wir möchten auch ein Holzhaus bauen im schwedischen Stil( ähnlich). Wir sind jetzt auf die Firma Fjorborg( voher hieß sie Merlin) gekommen. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Firma?

Bieten auch die Klimabodenplatte an. Bin mir aber unsicher, da ich gehört habe das es schwierig ist an die Fussbodenheizung nochmal dran zu kommen( wenn kaputt) und man nichts mehr verändern kann.
LG Hausfee

Klimabodenplatte

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Klimabodenplatte » 2. September 2009 10:22

Die firma Merlin kenne ich nicht.

Aber diese Form der Heizung/Fundament hat mich sehr überzeugt.

Was soll denn kaputt gehen? Du solltest natürlich keine riesigen Schrauben in deinen Fußboden jagen und die Heizschlangen durchbohren. Sollte wirklich mal ein Schaden entstehen, ist dies genauso unangenehm wie bei einer normalen Fußbodenheizung, nur dass man ein paar Zentimenter tiefer aufstemmen muß, aber es ist machbar.

Der riesige Vorteil ist doch aber das komplett isolierte Fundament...dies in Verbindung mit einem anständig isolierten Holzhaus ist zur Zeit unschlagbar.

Wie ich finde....wer neu baut sollte über diese Investition nachdenken, in Schweden gehört es bei Neubauten ja mittlerweile zum Standard.

Tommy3

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Tommy3 » 2. September 2009 11:59

Hej,

was ist eine Klimabodenplatte?

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon BettinaZ » 2. September 2009 12:22

Hej Tommy,
google ist dein Freund :lol:
Schau einfach nach Klimabodenplatte oder "värmegrund"

Definitionen gibts verschiedene und jeder Hersteller führt es ander aus, aber das Prinzip ist in etwa das gleiche:
Fundament + Heizung + Estrich alles in einem System...eine spezielle Fundamentplatte mit integriertem Wärmesystem, geeignet für Holz-, Fertig-, Massivhäuser, Lagerhallen, ..


Gruss Bettina

cinikatze

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon cinikatze » 3. November 2009 13:53

Hi,

wir wollen auch mit Merlin bauen und sind bis jetzt (wir haben noch nicht angefangen) sehr zufrieden. Wir haben uns auch bei anderen Anbietern erkundigt und keiner war so freundlich,nett, zuvorkommend und überzeugend wie Merlin.
Wir wollen auch eine Klimabodenplatte, aber da wir Wandheizung kriegen ist die Fussbodenheizung unnötig. Weiss noch jemand einen guten Klimabodenplattenanbieter?
Wir wollen viel selbstmachen und ich guck auf jeden euro weil: sonst keine Gauben ;-)

Liebe Grüße
Dani

PS: Wie oft muß man streichen? Unser Häuschen wird rot

AlterSchwede

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon AlterSchwede » 12. Dezember 2009 23:32

Hej, unbedingt bei Sjödalshus.de reinschauen... energieeffizientes Bauen mit Bio-Standards... wirklich klasse.

Hausfee

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Hausfee » 14. Dezember 2009 12:50

Hallo! Wir wollen ja auch mit Fjorborg ehemals Merlin bauen! Hat jemand Erfahrungen gemacht oder kann was darüber erzählen? Hausfee

Mari

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon Mari » 27. Februar 2010 22:04

Hallo,

wir haben vor 3 Jahren mit Merlin gebaut und wenn man mal auf die Fjorborgseite schaut, sieht man das es immernoch Merlin ist. Wir waren und sind total zufrieden. Wir konnten unseren Traum verwirklichen. Und es ist auch ein Traum. Mit dem Berater haben wir unser Haus entworfen, es war nicht teurer, und so wurde es dann auch gebaut. Wenn was fehlte, wurde es sofort nachgeliefert. Der Verkäufer hat auch vorbei geschaut, wenn man angerufen hat waren alle nett. Das Werk kann man sich anschauen, sie haben eine grße Austellung etc. Es lohnt sich, wir würden immer wieder mit Merlin bauen. Übrigen waren wir auch bei anderen Firmen und wenn da da schlechtes über andere Firmen redet dann finden wir es sehr schlecht, dass hat Merlin nicht gemacht.
Viel spaß beim bauen. Es ist toll.
Grüße von Mari

RobGoesSweden

Re: Ein Schwedenhaus bauen...

Beitragvon RobGoesSweden » 1. Dezember 2011 00:21

Hi zusammen,

ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen, da ich mir ein Schwedenhaus bauen möchte. Da ich einen eigenen Wald habe wäre es natürlich toll das Holz dort zu nutzen. Daher habe ich zwei Fragen und hoffe, dass mir einer von euch weiterhelfen kann:

- alle Anbieter die ich bisher gefunden haben - bieten als Fertighausausführung das Material skandinavische Fichte an: Kann die heimische deutsche Fichte auch verwendet werden - oder gibt es hier Probleme?

- kennt einer von euch jemanden, der so ein Projekt alleine durchgezogen hat - bzw. einen Bauträger/Architekten, der hier Erfahrungen hat?

Danke und LG
Rob


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast