Ein Jahr Datenspeicherung vorgeschlagen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Ein Jahr Datenspeicherung vorgeschlagen

Beitragvon svenska-nyheter » 7. November 2007 10:53

Während die deutschen Telekommunikationsunternehmen die Daten ihrer Kunden künftig ein halbes Jahr lang speichern sollen, müssen schwedische Telefonkunden damit rechnen, dass ihre elektronischen Daten sogar ein ganzes Jahr gelagert werden. Das meldet der Schwedische Rundfunk unter Berufung auf ein staatliches Gutachten. Demzufolge soll auch die Polizei Zugang zu den Daten haben. Weiter sieht der Vorschlag vor, dass die Informationen bei Bedarf an amerikanische Behörden weitergegeben werden dürfen. Hintergrund ist der EU-weite Beschluss zur Datenspeicherung im vergangen Jahr zur effektiveren Terrorismusbekämpfung. Demnach sollen alle Mitgliedsländer die elektronischen Daten zwischen sechs und 24 Monaten speichern.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste