EILT SEHR HILFE ERBETEN

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon HeikeBlekinge » 8. November 2015 19:19

Wohin gehts denn?

:smt006 lg Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Wehdellia

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon Wehdellia » 8. November 2015 19:56

Wir gehen nach Broakulla. Ein richtig nettes und technisch in einem einwandfreien Häuschen.
Eben ein schwedentypisches Holzhaus.
Mein Mann und ich machen erst einmal 4 Wochen dort Urlaub über Weihnachten und Sylvester und dann werden wir weiter sehen. Mein Mann ist ja schon in Pension und ich habe eigentlich in Deutschland noch ein paar Jahre. ich denke so in den nächsten 5 Jahren werden wir für immer nach Broakulla gehen. Bis dahin werden wir die Zeit nutzen oft und viel da zu sein.Wir lernen etwas schwedisch und vor Ort natürlich dann intensiver.

GLG Liane

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon vinbergssnäcka » 8. November 2015 20:05

Wehdellia hat geschrieben:Wir gehen nach Broakulla. Ein richtig nettes und technisch in einem einwandfreien Häuschen.
Eben ein schwedentypisches Holzhaus.
Mein Mann und ich machen erst einmal 4 Wochen dort Urlaub über Weihnachten und Sylvester und dann werden wir weiter sehen. Mein Mann ist ja schon in Pension und ich habe eigentlich in Deutschland noch ein paar Jahre. ich denke so in den nächsten 5 Jahren werden wir für immer nach Broakulla gehen. Bis dahin werden wir die Zeit nutzen oft und viel da zu sein.Wir lernen etwas schwedisch und vor Ort natürlich dann intensiver.

GLG Liane


hups... :lol: na dann mal Wilkommen im Glasreich und utvandrarbygden...
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Wehdellia

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon Wehdellia » 8. November 2015 20:29

Genauer aber Emmaboda, ländlich.:))))
Wir haben uns die Umgebung angeschaut und für uns ein Traum.RUHR RUHE RUHE
Mein Mann wurde vor 13 Jahren, von Kappeln an der Schlei, wo er 20 Jahre war, nach Bremerhaven versetzt und es hieß von allen Seiten OH GOTT schrecklich: Bremerhaven, er arbeitete da nur, gewohnt wird hier im Landkreis Cuxhaven. Und die Meinungen gingen auseinander , denn wir fanden dann, als wir hier waren, Bremerhaven gar nicht schlimm.
SEESTADT
LG Lia

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon vinbergssnäcka » 8. November 2015 22:56

ja, ich kenne Broakulla recht gut 8)
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. November 2015 01:38

Jo, liegt ja gleich ums Eck ;-)
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 889
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon EuraGerhard » 9. November 2015 09:02

vinbergssnäcka hat geschrieben:Gerhard hat nämlich zwei wichtige Punkte vergessen.....

Die Unterschrift des Verkäufers muss durch mindestens zwei Personen beglaubigt werden.....

Und, falls der/die Verkäufer keine schwedischen Mitbürger sind, bzw ihren Wohnsitz nicht in Schweden haben müssen unbedingt eine bestätigung des Zivilstands der Verkäufer zum Verkaufszeitpunkt beigefügt werden.

(Falls der Verkäufer verheiratet war/ist, muss wohl auch der Ehepartner, so er nicht selber Teileigner ist, dem Verkauf zustimmen).

Stimmt, diese Punkte hatte ich nicht erwähnt. Danke!

Die Website, auf der alle Anforderungen für die Lagfart aufgelistet sind, findet sich allerdings hier: Klick!
Siehe unter "Krav på köpehandlingen".

MfG
Gerhard

Wehdellia

Re: EILT SEHR HILFE ERBETEN

Beitragvon Wehdellia » 9. November 2015 13:37

Ich danke Euch sehr für die wertvollen Tipps. Es hat wirklich alles sehr gut geklappt und vom 28.11 - 29.11 ist Übergabe und dann fahren wir am 07.1 zurück und dann Mitte Dezember dann für 4 Wochen.
LG Lia


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste