Drogenkranke sollen besser betreut werden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Drogenkranke sollen besser betreut werden

Beitragvon svenska-nyheter » 24. April 2008 14:37

Die Regierung will die Betreuung von Drogensüchtigen verbessern. Gesundheitsministerin Maria Larsson lässt dazu eine Gesetzesreform ausarbeiten. Sie erklärt, warum sie neue Bestimmungen notwendig findet:

„Heute kann es für jemanden, der drogenabhängig ist, schwer sein, Zugang zu qualifizierter Betreuung zu erhalten.“

Das liegt unter anderem an Unklarheiten über die jeweiligen Zuständigkeiten. Maria Larsson:

„Zum Beispiel kann es passieren, dass jemand, der sowohl psychisch krank und rauschgiftsüchtig ist, überhaupt nicht behandelt wird, weil niemand die Verantwortung übernehmen will.“

Um in diesem Bereich Klarheit zu schaffen, hat die Ministerin umgerechnet drei Millionen Euro bereitgestellt.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste