Dieses Gefühl...

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon nobse » 14. Juli 2008 21:49

Wenn wir in Mc Willi einsteigen , ist der Urlaub da ! Schon bei der Abfahrt von zu Hause. :) Wenn wir in Schweden ankommen , also Helsingborg befahren, erfolgt eine Steigerung dieses Gefühles :D und wenn wir dann an unsere alten Raststellen oberhalb Moras einteffen sind wir zu Hause. :lol:
Bei der Rücktour geht es mit dem Schwedengefühl so ab Höhe Göteborg abwärts , :x man fragt sich wo die Zeit geblieben ist , :roll: das geht alles aber noch gut, doch wenn wir von der Fähre in Rostock runterfahren bekommt mich das kalte ko.....n. :cry: Die vielen Autos, die Hektik , einfach alles . :( Wir haben uns noch nie gefreut zu Hause anzukommen und brauchen ein bis zwei Wochen um es zu verarbeiten.

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon Blåbärtroll » 14. Juli 2008 22:06

Ja, Nobse - so ging es mir auch immer (Aus dem "Bauch" der Fähre in ein Gefuehl der Freiheit).
Ich brauche da nichts hinzufuegen.

Und da ich weiss, dass es fuer euch am Mittwoch losgeht, kann ich schon das leichte Vibrieren deiner Fuesse bis hier nach Småland wahrnehmen.

Ich wuensche euch allen, die ihr in den nächsten Tage aufbrecht, einen herrlichen Urlaub in Schweden.

LG Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon Blåbärtroll » 14. Juli 2008 22:16

Ach, ja - hätte ich beinah vergessen!

Die "Foris" die in Schweden wohnen - auch einen herrlichen Urlaub!
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

nobse

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon nobse » 14. Juli 2008 22:37

[quote="Blåbärtroll" (Aus dem "Bauch" der Fähre in ein Gefuehl der Freiheit

LG Blåbärtroll[/quote]
Ja ich glaube auch ,dass ist der spannenste Moment.

Bei einer meiner ersten Reisen merkte ich kurz vor der Ausfahrt aus der Fähre in Helsingborg ,dass die Starterbatterie nicht nachgeladen hatte. Die Klappe ging schon hoch und ich stand als erster in der Reihe. Das war ein Gefühl !. Schafft die Batterie es noch einmal den Motor zu starten oder nicht? Man will ja nicht als Hindernis da stehen ,zumal man sich noch gar nicht richtig auskannte. McWilli lies uns aber nicht in Stich. Auf der nächsten Tankstelle konnte ich dann aber den Defekt beheben , das Ladekabel von der Lichtmaschine war an der Batterie marode .

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon janaquinn » 15. Juli 2008 08:58

Ich kenne dieses Gefühl auch sehr gut, obwohl wir vorher nie in Schweden gewesen sind, letztes Jahr das erste Mal Urlaub hier machen wollten. Es war immer eine tiefe Sehnsucht nach Schweden in mir drin. Ich habe meinen Mann fast 8 Jahre täglich bearbeitet, dass ich soo gerne nach Schweden gehen wollte....er wollte aber nicht :evil: !
Als wir über die Öresundbrücke fuhren, habe ich geweint wie ein Kind. Als ich das erste Mal, 2 Tage nach der Ankunft, Stockholms "Skyline" gesehen habe, war ich überwältigt und einfach nur dankbar.
Heute nach 11/2 Jahren Schweden ist dieses Gefühl täglich vorhanden....noch immer habe ich das Gefühl einen Dauer-Urlaub zumachen. Unser Leben ist ruhiger, entspannter, familienlastiger geworden.
In den letzten Tagen habe ich mich einfach für einige Zeit auf unsere Vortreppe gesetzt und die Stille genossen, die herrscht, wir waren im Wald und haben Blaubeeren gesammelt. Der Weg dahin dauerte keine 2min...unglaublich.

Wenn wir nach Stockholm reinfahren, bin ich noch immer tief bewegt und überwältigt über die Schönheit dieser Stadt...der Duft der Ostsee, weil nur die Ostsee so duftet...salzig, nach Fisch und Freiheit...Gamla Stan mit seinen unzähligen kleinen Cafe´s und Kneipen, dem Duft nach belgischen Waffeln und selbstgemachten Eiswaffeln. Der Anblick der grossen Fähren nach Finnland, Estland oder Polen, die Kreuzfahrtschiffe und die tausenden kleinen oder grosseren Segelboote bei schönem Wetter. Der Anblick der hochgeklappten Brücken, wenn ein solcher Riese durchfährt. Und auch der Trubel am T-Centralen gehört für mich zu Stockholm..so wie die Ruhe bei mir hier im Wald. Die Abendstimmung, wenn die Rehe auf die Lichtung kommen. Die Morgenstimmung, wenn schon mal ein Reh an meinem Küchenfenster vorbei läuft oder wenn meine kleine Tochter einen Igel beobachtet, der über die Strasse trippelt.

Und jeden Tag bin ich dankbar dafür, dass ich im schönsten Land der Welt leben kann, dass es für uns noch so viel zu sehen und zu entdecken gibt.
Es ist ein Gefühl was ich für Deutschland lange nicht hatte!!

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
farmor0312
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 23. Juli 2007 19:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon farmor0312 » 15. Juli 2008 12:08

:danke: :danke: :danke:

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon Rüdiger » 15. Juli 2008 12:55

Oh, Jana, das hast Du sehr gut beschrieben!

Ich hab´ da aber noch etewas hinzuzufügen, etwas musikalisches:

Mich fasziniert das Album von Rigmor Gustafsson (und Nils Landgren) "I will wait for you". Da geht es eigentlich nur um Liebeslieder - in jeder Form.

http://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/h ... sk=hitlist

Wenn ich jetzt, hier in Hamburg, an Stockholm denke, höre ich oft (auch mal nur im Kopf) den Titel "I will wait for you". Als wenn Stockholm mir sagte: "Rüdiger, du wirst schon wiederkommen. Ich warte solange."

Und wenn ich wieder weg muß, dann wirds ganz traurig: "If you go away". Das höre ich auch gern auf der Öresundbrücke, wenns wieder nach D geht, und mir kommen dann auch immer ein paar Tränen...

Ooooh Schweden, oh Stockholm, du wunderschöne... bis September,,,

Liebe Grüße,
Rüdiger

Benutzeravatar
Drottning
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 10. Juli 2008 21:12
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon Drottning » 15. Juli 2008 18:07

Wenn ich das so lese, denke ich bald, ich sollte doch auch auswandern..... Sagt mal, ihr Ausgewanderten, wie empfindet ihr denn die Winter bzw. die dunklere Jahreszeit?
Hälsningar
Dorothea

Steppenwolf
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 3. September 2007 15:10

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon Steppenwolf » 15. Juli 2008 18:19

Ich müsste lügen wenn ich sagen würde der Winter hat mir gefallen. Die Dunkelheit hat mich schon ganz schön angekozt, vor allem weil ich ständig hundemüde war. Allerdings hat es auch einen Vorteil, denn sowas wie Frühlingsgefühle kamen bei mir dieses Jahr schon sehr früh, nämlich im Februar, auf als die Tage langsam wieder merklich länger wurden.

tilmann

Re: Dieses Gefühl...

Beitragvon tilmann » 15. Juli 2008 18:41

Hej!
Ich verstehe mich (noch) nicht als Auswanderer und habe erst einen Winter hier in Stockholm erlebt.
Alle SchwedInnen, die ich kenne, sagen, dass der Winter etwas mit den Leuten macht und sie meinen damit nichts Gutes: Man zieht sich zurück in die eigenen vier Wände und spricht kaum mit anderen.
Bei mir ist es bisher anders. Ich freue mich jetzt schon wieder darauf Schlittschuh laufen zu können und Bandyspiele anzusehen.
Außerdem können die StockholmerInnen ihre Stadt einmalig beleuchten und die Häuser strahlen bei jedem Sonnenschein - das finde ich großartig.

Tilmann


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste