Die Tiere Skandinaviens

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon nobse » 29. Mai 2008 20:53

nordmann-5444 hat geschrieben:

Hatten die auch ein gültiges Visum. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Kanadagänse sind aus Nordamerika eingebürgert worden , also nicht nur Volierenflüchtlinge ,sondern gezielt.
Sie haben sich in Schweden stark vermehrt.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon nordmann-5444 » 30. Mai 2008 12:17

[quote="nobseKanadagänse sind aus Nordamerika eingebürgert worden , also nicht nur Volierenflüchtlinge ,sondern gezielt.
Sie haben sich in Schweden stark vermehrt.[/quote]


Hallo Nobse, was sollte das für einen Sinn haben?

Falls es zu viele sind, die schmecken doch bestimmt, oder? :lol: :lol: :lol:


Gruß André :smt006
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon nobse » 30. Mai 2008 13:01

Habe ich mich noch nicht intessiert dafür .Aber es gab mal eine Zeit wo so alles eingebürgert wurde und man sich über die heimische Fauna keine Gedanken gemacht hat.

nobse

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon nobse » 30. Mai 2008 13:12

Das ist erst mal alles was ich darüber gefunden habe:

Die Einbürgerung in Europa begann im 17.Jahrhundert in Großbritanien ,vor allem durch Aussetzung
auf Parkgewässern.
Aber erst im 19.Jahrhundert begann deren weitere Ausbreitung. Inzwischen werden wohl
50 000 Kanadagänse dort heimisch sein.
Ähnliche Situationen sind von Skandinavien bekannt. Dort wurde diese Gänseart zu Jagdzwecken ausgesetzt.
In Schweden werden pro Jahr ca. 5000 Tiere und in England sogar ca. 8000 Tiere erlegt (Quelle Erich Rutschke).

Swedenfan

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon Swedenfan » 30. Mai 2008 13:20

Hier ein paar neue Bilder.
Gruß Martina

Swedenfan

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon Swedenfan » 30. Mai 2008 13:24

Hier noch eines.
Gruß Martina

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21. Januar 2008 13:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon Lapplandinfiziert » 30. Mai 2008 13:28

Martina, da hast Du aber flach gelegen. Sehr schöne Bilder.
Einmal Lappland - immer Lappland

Swedenfan

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon Swedenfan » 30. Mai 2008 13:40

Lapplandinfiziert hat geschrieben:Martina, da hast Du aber flach gelegen. Sehr schöne Bilder.


Hallo Lapplandinfiziert

Dafür ist mein Männe zuständig. :wink:
Ich mach mich doch nicht Schmutzig :lol: :lol: :lol:
Gruß Martina

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21. Januar 2008 13:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon Lapplandinfiziert » 30. Mai 2008 15:21

Wieso das, bist Du nicht emanzipiert ?
Einmal Lappland - immer Lappland

nobse

Re: Die Tiere Skandinaviens

Beitragvon nobse » 30. Mai 2008 15:54

Jetzt fehl bloß noch, das du schreibst:" Hallo Leute , ich war dann heute wieder mal spazieren."


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste