dickes lob ans migrationsbüro

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 528
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

dickes lob ans migrationsbüro

Beitragvon Sumac » 24. Oktober 2009 04:17

heute will ich mal ein dickes lob an das Migrationsverket loswerden...
vom antrag abschicken für das uppehållsrätt bis zur genehmigung sind gerade mal 10 tage vergangen...da soll mal einer sagen, die mühlen mahlen langsam...
der nächste schritt ist schon in arbeit.. personnummer... aber das soll ja auch schnell gehen... hab ich mir sagen lassen.

Baum4437
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 21. September 2009 18:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: dickes lob ans migrationsbüro

Beitragvon Baum4437 » 24. Oktober 2009 12:46

Also ich habe zuerst die PN beantragt und das hat genau DREI Tage gedauert :D

Da solltest du also keine Probleme haben 8)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste